Frage von Lucy852, 32

Dauerhafter bluescreen nach festplatteneinbau?

Hallo leute ich hab mal meinen alten laptop ohne festplatte raufgeholt und von nem alten xp die festplatte eingebaut aber bei jedenstart wenn das xp symbol kommt hab ich bluescreen und er startet neu was kann man da tun? Ne andere windows version kann ich vergessen da ich kein laufwerk drin hab. Ihm moment hab ich kein geld für irwas darum ja auch die alte festplatte

Antwort
von LeonardM, 5

Da die hw ja vermutlich nicht die selbe wie bei installation ist hast du vermutlich den bluescreen. Da windows xp aber sowieso keine sicherheits und stabilitätsupdates mehr bekommt rate ich vor der nutzung ab. Kannst dir ne linux Distribution kostenlos installieren oder wenn du unbedingt windows willst zb windows 8.1 installieren und kostenlos nen serienschlüssel verwenden. Ist zwar genauso "illegal" wie die serienschlüssel die du für kleines geld zb für 50€ kaufen kannst oder wieviel die sonst eben dafür wollen aus den unoffiziellen quellen aber funktioniert genauso gut und du sparst geld. Allerdings ist selbst das aktuelle os in nen paar jahren "nichtsmehr wert" da der support wie üblich wieder eingestellt wird. Ein grund mehr zu linux Distributionen zu wechseln

Antwort
von Ploppy8888, 2

Wenn man eine XP Festplatte in einen anderen Computer einbaut hat man ja den Kopierschutz umgangen und könnte mit eine XP Installation auf tausenden Rechnern benutzen, das will Microsoft natürlich nicht, daher die Bluescreen. Du hast kein Geld für ein neues Betriebssystem ? Doch hast Du bestimmt 50 Cent um Dir eine Linux CD zu brennen oder brennen zu lassen, manches Linux ist schon besser als das alte XP, probiers ruhig aus, viel kaputt machen kannst Du da ja jetzt auch nicht mehr.

Antwort
von deathbyhacks, 4

Wenn du die Festplatte einfach nur angeschlossen/geportet hast und keine Installation an sich vorgenommen hast ist es klar dass du einen bluescreen bekommst. Es sind ja die völlig falschen Treiber installiert

Antwort
von alexanderpaul94, 9

Ne Windows Version auf USB stick ziehen und so installieren. Bluescreen kann mehrere Sachen bedeuten: Festplatte kaputt (was ich nicht glaube), Hardware Änderung mit der die alte OS nicht ohne Reinstallation klar kommt (und das ist hier der Fall). Das passiert meistens nicht, wenn man die Grafikkarte austauscht oder die RAM Stücks, aber eigentlich sehr oft wenn man Prozessor oder vor allem mainboard wechselt. Du hast ja bis auf sie Festplatte alles umgetauscht. Du musst also OS neu installieren oder vielleicht hilft auch die reparaturOption die man nunmal auch auf dem Datenträger findet, auf der die installationsfile für die OS ist.

Kommentar von Lucy852 ,

Ne ich hab nur die frstplatte umgetauscht

Kommentar von alexanderpaul94 ,

aus der perspektive der festplatte hast du alles getauscht

Antwort
von Royce, 13

Ich tippe zu 99,9% auf falsche Treiber.
Eine XP Installation ist nicht gleich XP Installation, die auf der Festplatte vorhandenen Treiber werden nicht auf die Hardware deines "neuen" Laptops passen.
Am besten besorgst du dir, wenn du kein Laufwerk drin hast, einen Win XP Bootstick und formatierst die vorhandene Platte. Dann kannst du eine frische Installation mit den korrekten Treibern drüberbügeln

Antwort
von DFuse, 13

Im bluescreen steht ein Fehlercode wie zB 0x00000 google den mal um mehr zu erfahren :)

Antwort
von 18Wheeler, 15

Kann ja nicht funktionieren, weil sich die Windows Installation auf der ollen Festplatte auf einen ganz anderen Rechner mit anderer Hardware bezieht und nicht auf den "Klappspaten"!

Da wirst´de wohl ein neues Betriebssystem installieren müssen...

Antwort
von Jensen1970, 5

Installier einfach  von USB  

Antwort
von Ruokanga, 9

Die Treiber der älteren, wo anders installierten XP Version werden sich von der jetzigen Hardware unterscheiden. Drück beim Starten mal oft F8, vll kommst Du in den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern. Dann alte Treiber deinstallieren und aktualisieren, ist aufwendig.

Am sichersten; Neuinstallation:Wenn Du den Key noch hast, lade mittels anderem System eine XP Iso mit selbiger Variante (Home ... Pro)runter, erstelle ein Installationsmedium und installier neu.

Kommentar von Lucy852 ,

Funktioniert nicht

Kommentar von Ruokanga ,

Alles?

Antwort
von MrMacElroy, 2

falls das eine SATA Festplatte ist, musst du im BIOS/UEFI den SATA Modus auf IDE umstellen

Antwort
von PilleniusMC, 7

Was sagt der Bluescreen, wenn man überhaupt fragen darf.

Man kann solche Probleme nicht lösen wenn man keine genauen Details hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten