Frage von ilovejustice, 30

dauerhafte Schmierblutung trotz Pille,wieso?

hallo, also kurz einmal zu meiner Person ich bin 18 Jahre alt habe und zuvor noch nie Hormone zu mir genommen. Vor 4 Monaten habe ich meine Pille(Loette/laios) verschrieben bekommen da ich seit längerem einen festen Freund habe und wir Schwierigkeiten mit Kondomen hatten Zu beginn als ich begonnen habe sie zu nehmen also im ersten Monat hatte ich eine lang anhaltende Schmierblutungen haabe im Net recherchiert und bin zum Entschluss gekommen das es nichts schlimmes sein könnte da sich mein Körper quasi auf die Hormone einstellt. Doch jetzt nach 5 Monaten wirklich einwandfreier Einnahme tretet dieser Fall wieder auf unzwar diesen Monat bei der ca. 5 Pille hat es angefangen eine leicht minimale bräunliche und klebrige Konsistenz 2 Tage wars dann da und dann wieder weg und ca ab der 10-11 Pille ist diese Konsistenz wieder aufgetaucht.. Nun meine Frage also Schwanger kann ich echt nicht sein habe die Pille immer genommen nur 2 mal zu spät (halbe Stunde und 1/2 stunden zu spät genommen in der 2.Woche) könnte es vielleicht dran liegen das ich enormst viel abgenommen habe und wenig esse und einen Eisenmangel habe? Hat jemand Erfahrung damit? Da es samstag ist kann ich nicht zu meinem Gynekologen werde aber am montag vorbeischauen...

Antwort
von BrightSunrise, 17

Um herauszufinden, dass das normal ist, hättest du nur in die Packungsbeilage blicken müssen, nicht ins Internet.

Schmierblutungen sind vollkommen normale Nebenwirkungen der Pille und können jederzeit auftreten, besonders in den ersten drei Monaten.

Wenn die Schmierblutungen länger andauern, solltest du mit deinem Frauenarzt reden. Eine andere Pille mit anderem Wirkstoff und/oder anderer Dosierung könnte da Abhilfe schaffen.

Grüße

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 11

Bei niedrig dosierten Pillen können Schmierblutungen immer mal wieder vorkommen, die sind lästig aber harmlos.

Wenn es dich nervt, spricht beim nächsten Routinebesuch mit deiner Frauenärztin, eventuell hilft ein Pillenwechsel.

Die Verhütungssicherheit leidet unter den Schmierblutungen nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten