Frage von Soopi15, 19

Dauerhafte kopfschmerzen Auslöser?

Also ich habe seid gut 5 Monaten am Tag kopfschmerzen sobald ich mich konzentrieren muss. Das heisst die ganze Zeit bei der Arbeit über den Tag. An den Augen und zu wenig Wasser trinken liegt es nicht. Sobald ich ins Fitnessstudio gehe und mich anstrenge geht es sofort weg. War beim neurologen der konnte mir auch nicht viel helfen. Danke im voraus

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Körper, Medizin, 6

Kann an Sauerstoffmangel liegen, da das Gehirn für die Konzentration sehr viel Sauerstoff benötigt und Sauerstoffmangel löst Kopfschmerzen aus. Lass am besten mal die Sauerstoffsättigung im Blut prüfen. Auch Nikotin vermindert die Sauerstoffsättigung - hoffe das kannst Du ausschliessen. Weitere Ursache ist z.B. ein Eisenmangel, da bei einem Mangel das Blut zu wenig Sauerstoff transportiert. Dazu kannst Du auch mal hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=answe

Antwort
von Lumpazi77, 12

Autogenes Training wird Dir helfen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community