Frage von gizmo24, 259

Dauerhafte Haarentfernung mit Laser/ Intimzone gefährlich?

Viele Freunde von mir machen die Dauerhafte Haarentfernung mit Laser, doch keine im Intimbereich, weil sie Angst vor den gefahren haben (keine Kinder mehr bekommen, Gebärmutter schaden etc..) Ich habe versucht mich gut darüber zu informieren aber leider bekomme ich keine klare Antwort und wollte euch fragen ist es wirklich gefährlich in der Intimzone? meint ihr, ich soll es lieber sein lassen? ich bin 20 Jahre alt und möchte in Zukunft Kinder bekommen ^^

Antwort
von Arteloni, 224

Der Laser wird die Vagina wohl kaum erreichen und schon garnicht die Gebärmutter.

Deine Zeugungsfähigkeit wird das nicht beeinträchtigen.

Einzig die Haut könnte Schaden erleiden. Die Deutsche Krebsgesellschaft schreibt von einem erhöhten Hautkrebsrisiko. Aber das ist auch vollkommen unabhängig vom Ort der Haarentfernung, das gilt für die Beine und die Bikinizone gleichermaßen.

Antwort
von Wischkraft1, 218

Laserstrahlen sind Lichstrahlen
Sowie ich das sehen kann, dringen Lichtstrahlen nicht tief ins Gewebe ein. Eben wie versprochen höchstens bis in die Haarwurzel, die dann abstirbt.
Ich kann drum keine Gefahren sehen in Bezug auf Schwangerschaft, Einfluss auf den Fötus usw.

Was man schützen muss sind die Augen, die sind ja Lichtempfindlich, weshalb man auch eine Brille kriegt.  Aber sonst?

Nein.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community