Frage von 12345abc12345, 55

Dauerhafte Blutung nach Pillenersteinnahme. Wann kann ich dann mit mit meiner eigentlichen Blutung rechnen?

Hab seit ca. 2,5 wochen eine Blutung (schmierblutung) durch die Pille (Maxim). Laut fa sollte sich das in der pause beheben. Wann kann ich dann mit mit meiner eigentlichen Blutung rechnen. In der gleichen oder erst in der kommenden pause?
Hat jemand Erfahrungen?
Danke für eure Antworten:)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo 12345abc12345,

Schau mal bitte hier:
Periode Pillenpause

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GravityZero, 34

Also eine Periode bekommst schon mal gar nicht. In der Pause setzt für gewöhnlich innerhalb der 7 Tage eine künstliche Blutung ein, fängst du dann wieder an sollten höchstens nur noch leichte Schmierblutungen eintreten, welche bei der Pille relativ normal sind. Ich nehme einfach mal an dass du die Pille noch nicht lange nimmst und dein Körper ein wenig braucht sich darauf einzustellen. Andernfalls verträgst du diese Pille nicht, bzw. ist sie zu schwach.

Kommentar von 12345abc12345 ,

Ich hab ja auch nur von der eigentlichen Blutung und nicht von der Periode geschrieben. Meine frage war einfach ob diese trotzdem einsetzt, auch wenn ich den ganzen Monat bzw. 21 Tage schmierblutungen hatte. Weisst du das?

Kommentar von 12345abc12345 ,

Und ja. Ich nehme die pille noch nicht lang. Hab ja geschrieben, dass es meine Ersteinnahme ist.

Kommentar von GravityZero ,

Ja das sollte sie.

Antwort
von auchmama, 23

Was hälst Du denn von einem Besuch beim Frauenarzt?

Der könnte Dich ganz sicher untersuchen und Dir genaueres sagen!

Zum Thema Pille, solltest Du Dir vielleicht auch mal diesen Bericht hier genauer ansehen:

http://www.stern.de/tv/stern-tv-zur-antibabypille--thrombose--und-emboliegefahr-...

Sicher ist sicher!

Pass auf Dich auf und alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten