Frage von reggaeclicker, 61

Dauerhafte Angst und extreme Schweiß-Ausbrüche?

Hey.. ich bin 14 Jahre und ich habe folgendes Problem: Immer wenn ich Draußen bin, denke ich das ich verfolgt werde und ich schwitze dann sehr. Das Gefühl ist immer da, egal ob Tag oder Nachts.. Egal ob ich allein bin oder mit Bekannten.. Ich halte es draußen nicht länger als 5min aus. Danach renne ich nach Hause, da ich denke dass ich verfolgt werde und jemand hinter einer Hecke steht auf mich wartet. Allerdings ist das nicht nur draußen.. auch wenn ich spät abends im meinem Zimmer bin, bilde ich mir Geräusche ein die mir extreme Angst machen, weswegen ich mein Zimmer direkt abschließe. Bei Horrorfilmen etc. habe ich in der Regel keine Angst.. schaue aber eigentlich keine Filme. Dazu habe ich noch Schulangst.. ich denke, dass es damit zusammenhängen kann.. (die Schulangst hab ich länger als die Angst) Noch dazu kann ich nicht schlafen,..

Ich entschuldige mich für die Rechtschreibung.. ich habe lange nicht geschlafen :/ Ich danke für jeden Ratschlag PS: Beim Arzt war ich wegen dieser Angst noch nicht..

Bei weiteren Fragen, einfach Fragen..

Antwort
von Schwoaze, 15

Dein erster Ansprechpartner ist Deine Familie. Erzähl Deiner Mutter von Deinen Ängsten. Du machst Dir damit Deine ganze  Jugend kaputt. Vielleicht nimmt sie Dich nicht gleich ernst. Aber sie wird dann sicher besser auf Dich achten.

Informiert  Euch, wer Dir helfen könnte.

Antwort
von Emmo052, 47

Mach dir keinen Kopf über deine angst das alles bildest du dir ein das ist nicht real es passiert nichts und die Menschen sind nicht schlecht sie machen schon nichts . Deine angst bildest du dir ein ich hatte früher das alles auch gehabt ich konnte nicht schlafen das war aber nur ein gehirn Spiel das ist sodass wie wenn du Sachen gesehen hast bzw in Filmen dann bildet sein Gehirn mit den Personen ein Film das aber nicht realistisch ist.

Kommentar von reggaeclicker ,

Wie gesagt, ich schaue generell keine Filme.. Ich weiß, dass ich mir das einbilde aber die Angst ist trotzdem da.. Wenn du es früher hattest, wie lange hat es angedauert?

Kommentar von Emmo052 ,

Das kommt auf dein alter an

Kommentar von Emmo052 ,

Wie alt bist du

Kommentar von reggaeclicker ,

14.. wie in meiner Frage zu lesen

Kommentar von Emmo052 ,

ups das wird im Laufe der Jahre von selbst gehen dann wirst du immer selbstbewusster

Antwort
von Morpheus94, 12

Diagnose: Paranoide Wahnvorstellung, Paranoia, Angststörung und Panikattacken.

Behandlung: Jeden Tag 1x 20mg Citalopram und 1mg Lorazepam als Notfallmedikation.

Das würde ich sagen wenn ich Arzt wäre. Bin ich aber leider nicht ;(

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Angst, 7

Hallo reggaeclicker,

ich habe hier einen sehr guten Link für Dich, der hilfreich sein dürfte:

http://de.wikihow.com/Umgang-mit-Angstst%C3%B6rungen

LG

Antwort
von Maprinzessin, 9

Lass dir von einem Psychologen helfen, dann geht es dir besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten