Frage von momo1414, 34

Dauerhaft schwindelig, Kopfschmerzen und druck im Ohr?

Hallo Vor längerem ( ungefähr 2 monate ) hatte ich eine Panik Attacke gehabt (Schwindel, Atemnot , fast umgekippt) seid dem hatte ich eigentlich keine Probleme mehr bis vor einer Woche. Mir ist seid einer Woche öffters schwindelig, hab Kopfschmerzen manchmal, und eher selten druck auf dem Ohr. Vor 2 tagen bin ich fast umgekippt als ich zu Besuch bei meinem Vater im Krankenhaus wahr. Ich wollte deswegen mal fragen ob das eventuell wegen dem stress sein könnte oder was anderes. Danke schon mal für die antworten.

Antwort
von youcanmakeit, 22

Ich hatte dies gestern auch,bei mir lag es daran,das ich etwas überfordert mit einer Situation sein,deshalb kann es tatsächlich am Stress liegen.Versuche mal einen Tag ganz ruhig zu sein und nicht so viel machen,was dich stressen könnte.Vergleiche dann einfach,ob es besser geworden ist oder nicht.

Antwort
von putzfee1, 11

Was die Ursache für deine Beschwerden sind, kann nur ein Arzt feststellen. Den solltest du dann bei Gelegenheit auch mal aufsuchen.

Trinkst du genug?

Kommentar von momo1414 ,

ich muss mir jeden Tag ne neue Flasche aus dem Kühlschrank holen daher denk ich mal das ich genügend trinke

Antwort
von luca1401, 22

Meine Cousine hatte damals einen Hirntumor welcher unerträglichen druck verursachte und zu schwindel führte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community