Frage von Dublex, 62

Dauerhaft müde egal wieviel Schlaf?

Hey ich bin momentan 16 Jahre alt, und schon um 15 Uhr sehr müde das ich einschlafen könnte und das bleibt auch den Tag über so, da reichen auch keine 10 Stunden schlaf. Ich esse relativ wenig Obst&gemüse und bin auch nicht allzu oft draußen, wäre es möglich das mir Vitamine fehlen? Klar kann mir das nur ein Arzt beantworten aber vielleicht hat ja jemand ne ungefähre Ahnung woran es liegen könnte

Antwort
von LuciLiu, 14

Lass mal holo-tc (B12 Speicherwert), ferretin (Eisen Speicherwert) und Vitamin D 25OH messen. Auch die Schilddrüse solltest du mal kontrollieren lassen. TSH, FT3 und FT4 sie die blutwerte die geprüft werden sollten. Leider messen Ärzte oft falsche Werte oder ungenau. Depressionen können auch durch B12 oder D Mangel ausgelöst werden. So würde ich anfangen.

Antwort
von Becca22, 32

Könnte an Vitamin-D-Mangel liegen oder irgendeiner Schilddrüsen-'Fehlfunktion'…
(Bei Depressionen ist "bleierne Müdigkeit" auch ein Symptom…)

Kommentar von Dublex ,

Ja an Depressionen hab ich auch schon gedacht hm aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen

Kommentar von Becca22 ,

Ja Depressionen können ja auch körperliche "Ursachen" haben wir eben irgendeine Schulddrüsen-Fehlfunktion oder keine Ahnung "irgend sowas" und deswegen muss man ja auch noch keine Depressionen haben

Antwort
von fLawLess4rm, 25

Könnte an vieles liegen. Zu wenig Bewegung. Niedriger Blutdruck. Schilddrüsenunterfunktion. Und vom nichts machen wird man auch mal schnell müde.

Antwort
von Puma68, 30

Vielleicht zu wenig Bewegung? 

Kommentar von Dublex ,

Mhh eigentlich nicht, bin auch nicht dick sondern schon eher sportlich

Antwort
von khaleesi1111, 8

Ich hatte das selbe Problem.... hatte extremen Eisenmangel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community