Frage von user0014, 225

Dauer Wohnungsübergabe?

Gehen wir davon aus, dass die Wohnung durchschnittlich viele/wenige Mängel hat. Wie lange darf und soll eine Wohnungsübergabe dauern? (20 quadratmeter, 2 Zimmer+Bad).

Ich hoffe natürlich, dass ich (fast) alle Mängel entdecken werde und der Vermieter hofft natürlich, dass ich möglichst wenige Mängel entdecke.

Darf der Vermieter mich dazu drängen, die Wohnung schnell zu begutachten oder sogar eine maximale Zeit angeben?

Antwort
von XYZAgent, 196

Aha, gut du kannst dir in der Regel die Wohnung so lange an gucken wie du willst.

Und Mängel kannst du auch im nach hinein noch hinzufügen. Aber nicht erst welche die du 3 Monate Später gefunden hast.

Aus Erfahrung kann ich Sprechen da wir zu beginn der Wohnung ein Paar mägel gefunden haben. und bei dem Einzug noch welche. Da hat der Vermieter die Kosten auch noch mit übernommen.

Das liegt aber glaub ich am Vermieter also bei der Besichtigung gucken wie der Vermieter Tickt ob er gut Gläubig ist oder er Passiv und Streng. Und am Besten direkt nach fragen wie es mit Mängeln ist die du erst im Nachhinein entdeckst. Ansonsten musst du halt 5 h die Wohnung Besichtigen :D

Antwort
von Hideaway, 191

Das dauert mindestens 3 Stunden. Bei 20 m², auf 2 Zimmer und Bad verteilt, kann man ja nur einzeln rein.

Kommentar von user0014 ,

wirklich so lange? nein da können locker 3 Leute gleichzeitig rein, ohne sich zu behindern.

Antwort
von XYZAgent, 184

Wie jetzt?

WIllst du eine Wohnung mieten oder übergeben?

Was hat das mit drängen zu tun?

Kommentar von user0014 ,

Ich möchte sie mieten.  Ich verstehe deine Frage nicht? Meine Frage war, ob der Vermieter sagen kann: "Sie haben 5 Minuten Zeit um sich die Mängel anzuschauen und zu fotografieren"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community