Frage von Lichtherz, 9

Dauer stress der sich auf meine Gesundheit legt was kann ich tun?

Hallo, Ich bin Weiblich und gehe in die 8 Klasse, momentan schreiben wir nich mehr so viele Klausuren oder tests wie vor ein paar wochen. Aber ich bin unter enormen stress, trauer, wut deprimierende anfälle und ich kann einfach nich mehr. Ich schlafe viel zu wenig, muss einfach alles für Schule schaffen und muss nich am montag 3 Große hausaufgaben abgeben, muss bis Mittwoch auch 3 Hausaufgaben machen und muss noch mal deutsch machen weil ich am Freitag ne klausur schreib. Und ich komm einfach nich mehr klar. Ich bin so gereizt, trete meiner familie immer nur genervt und mit agressionen über und streite andauernd mit meiner mutter wegen kleinigkeiten die mich aufregen. Bin traurig auch weil ich verliebt bin und naja manchmal bin ich denn glücklich wechselt sich ab. Aber ich starre auch nur noch ins leere und meine gedanken sind nur noch bei meinen Problemen und habe immer ein ausdrucksloses gesicht. Ich bin eher so der Verrückte aufgedrehte und lustige mensch der immer lacht, soch in letzter zeit kriegt man mich nur an bestimmten momenten so wieder. Ich trinke nich viel weil ich nich sonderlich durst habe obwohl man ja viel trinken muss. Ich esse relativ viel bin gerade verfressen drauf aber frühstücke nich weil ich kein hunger hab. Hab noch ein Vitamin B12 mangel und Vitamin C mangel und vergesse meine tabletten einzunehmen. Ich bin so verdammt müde und seit heute habe ich beschwerden beim essen, also wenn ich schlucke spüre ich es wie es alles runterwandert und manchmal bleibt es stecken und es tut weh. Meine lymphknoten sind auch ein bisschen angeschwollen und wenn ich schlafe schrecke ich manchmal hoch und bin hellwach. Oder heute im chemie unterricht, jch war voll normal drauf und aufeinmal hat mich so eine quälende Müdigkeit gepackt ich wäre echt schon wegeknickt hätte ich mich nich gezwungen die Augen aufzureissen und wach zu bleiben. Ich weiß einfach nich mehr wie ich mir helfen soll...Und in nur 2-3 Tagen habe ich auch wieder meine Periode....und ich liebe vor allem sport habe aber Kreislaufprobleme was mich vieles beinschränken lässt. Und ich darf auch kein geräte turnen mehr machen und ich kann auch nich laufen gehn weil das wetter einfach nich mitspielt. Ich gehe öfters laufen um mich abzureagieren. Und gestern hab ich micb halt war angezogen und bin für ne Halbe stunde aufs Trampolin und bin wie Wild drauf eingesprungen....es tat so verdammt gut mal wieder zu spüren das ich mit meinen kräften an null bin und einfach nich mehr konnte. Ich kann leider auch nich immer aufs trampolin weil das wetter ja auch mit spielen muss. Und ich weiß mir einfach nich mehr zu helfen. Mich ausruhen kann ich schlecht weil ich ja alles für Schule schaffen muss und jch kann einfach nich mehr....wäre verdammt schön wenn ich wirklich hilfreiche Tipps bekome!!

Lg

Antwort
von Jegor, 9

Schritt 1.: Sage genau das, was du geschrieben hast deinem Arzt.

Schritt 2.: Rede mit deinen Eltern, und sie sollen mit dir mit deinen Lehrern reden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten