Frage von Seestern1997, 330

Datewon.net seriös?

Hallo zusammen, ich habe letztens eine email bekommen, in der stand, dass ich ein tablet als begrüßungsgeschenk erhalte wenn ich mich auf einer internetseite anmelde. jetzt ist natürlich erstmal vorsicht geboten, ich habe die seite schön durchforstet kann aber keinen haken finden. deshalb frage ich euch!

ich habe die agbs gründlich gelesen : also man kann sich für 14 probetage anmelden für 0,15eur. danach kommt man automatisch ins kostenpflichtige abonnement wenn man nicht innerhalb der 14 tage kündigt. das geschenk erhält man nur wenn man frühestens nach 7 tagen kündigt. dass es eine dating seite ist, ist mir vollkommen egal, und mir ist auch bewusst, dass man mich durch dieses angebot nur locken möchte usw. wenn ich aber alles richtig mache, sollte eigentlich nichts schiefgehen, dass ich ungewollt in ein abonnement rutsche,oder? ich habe auch recherchiert und keine negativen einträge im internet gefunden.

hier ist diese seite:

datewon.net

und hier die agbs auf deutsch: https://datewon.net/offer/default.php?mode=tos&lang_id=18

wäre toll wenn ihr euch das mal anschauen würdet :)

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von JoergMalaria, 64

Seite ist unseriös. Ich hatte das Angebot versucht zu bekommen. Habe auch nach 7 Tagen gekündigt. Da ich noch ein 2. Konto bei der Bank Number 26 habe habe ich diese angegeben die 15 Cent sind auch abgebucht worden. Soweit ja alles noch in Ordnung. Dann aber habe ich nach 7 Tagen gekündigt und hatte auch eine Kündigubgsbestätigung bekommen. Jetzt kommt aber der Knaller. Auf die Frage nach der versprochenen Ware hieß es man hätte ins Abo übergehen müssen was aber vorher anders gesagt war es hieß nur für das ausprobieren. Trotz Kündigung versucht die Seite Datewonnet jeden Monat bei mir 49 Euro abzubrechen. Also lasst lieber die Finger von. Eine ganz dubiose Geschichte das ganze

Antwort
von aikyyume, 254

Ja ich habe sowas auch bekommen schon öfter und frage mich auch ob ich es ausprobieren soll aber hab mich auch noch nicht getraut

Antwort
von raetseltante, 244

Also, ich (studiert!) werde aus deren "Angebot" auch nicht schlau, zumal ein Link fehlt, dass es sich womöglich um eine gemeinnützige Stiftung o.ä. handeln könnte. WER verschenkt heutzutage noch etwas? Für mich habe ich soeben beschlossen auf deren Lockangebot nicht einzugehen und dieses undurchsichtige Spektakel Bedürftigeren zu überlassen. Viel Glück! Claudia

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten