Datenwiederherstellung Mac?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ähm, erwartest du Magie?

Was gelöscht ist, ist gelöscht, ergo von der Festplatte radiert, ergo nicht mehr auf deinem Computer und nicht wiederherstellbar.

Jetzt erklär mir mal bitte technisch, wie der Computer aus Nichts und ohne BackUp (das wäre deine einzige Möglichkeit – eine externe Festplatte, wo die Daten noch drauf sind), wissen soll, was du so gespeichert und wieder gelöscht hast.

Du löschst eine Datei um Speicher frei zu bekommen. Herrgott, der freigemachte Speicherplatz kann rein theoretisch sogar schon mit neuen Daten befüllt sein.

Das ist wie mit einer Kreidezeichnung auf der Straße. Schüttest du Wasser drüber, ist das ganze Weg und nicht wiederherstellbar – außer indem du es neu erstellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davidemptum
30.10.2016, 00:51

Hey Kollege das ist Schwachsinn ich habs grad hinbekommen :)  wenn du klugscheißen willst geh auf ne andere frage und informier dich richtig 👌

0

Im Internet hast Du nichts gefunden? Dann nutzt Du ein anderes als ich. Mein Google findet einiges: https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=datenrettung+mac

Die einfachste und billigste Methode ist nach wie vor Time Machine. Unbegreiflich, warum das nicht genutzt und dann gejammert wird... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung