Frage von buzz100 30.03.2010

Datenverschiebung geht nicht

  • Antwort von SeniKirsche 31.03.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    FAT32 kann nur max. 3,6 GB große Dateien verwalten. Wenn Du eine Datei, die größer ist, auf ein mit FAT32 formatiertes Medium kopieren willst, dann kommt eben diese (blödsinnige) Fehlermeldung. Abhilfe: USB-Devices (HDD, Stick, SD-Card usw.) immer unter NTFS oder exFAT formatieren.

  • Antwort von madLEy 30.03.2010

    Kannst du andere Dateien auf die SD-Karte und externe Festplatte verschieben? Wenn das geht, wird es an der Datei liegen. Versuche dann die 4,4GB-Datei in eine .zip-Datei zu verpacken und dann nochmal verschieben. Trotzdem kann ich mir nicht erklären, wieso er sagt "Zu wenig Speicher", wenn mehr als genug vorhanden ist.

  • Antwort von Obelix2808 30.03.2010

    Ich schätzte es handelt sich um einen Film. Ich hatte das gleiche Problem. Habe ein Film auf die Festplatte kopiert und wollte es auf Stich kopieren.Unter Windows wurden 4,1GB angezeigt aber ich konnte die Datei nicht auf einen 16GB Stick kopieren.Habe den Film von normaler DVD als HD-DVD kopiert.Das war mein Fehler.Danach habe die DVD noch mal runtergezogen aber als DVD Format. Danach konnte ich es ohne Probleme verschieben. Vielleicht ist bei dir das gleiche Problem. Wodran das aber wirklich lag, habe ich bis heute nicht rausgefunden.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!