Frage von Justus44, 15

Datenschutzerklärung zu viele unnötige Informationen nachteilig?

Wenn ich in meiner Datenschutzerklärung ein Punkt aufgenommen ( z.B. zu Facebook) , aber gar keine Facebook Elemente benutzte kann dies nachteilig sein ?

Antwort
von AriZona04, 2

Ich bin eigentlich immer sehr für Ehrlichkeit. Mein Sohn sagt, man muss sogar übertreiben, wenn man sich bewirbt. Der Erfolg gibt ihm Recht. Finde ich grenzwertig. Ich glaube, man sollte nur dann lügen, wenn man auch dahinter stehen kann. Wenn nämlich nicht, geht das auf alle Fälle nach hinten los. Ich kann einfach nicht lügen - ich würde einem gefakten Lebenslauf nicht standhalten. Da nützt es überhaupt nichts, wenn ich was dazu dichte. Entscheide nach Bauchgefühl! Diese Welt will zwar belogen werden, aber ich stehe zur Klarheit und Ehrlichkeit. Nach wie vor. Und wenn ich Chef wäre, würde ich sogar von meinen Untertanen Ehrlichkeit VERLANGEN! Aber ich bin kein Chef.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten