Frage von LuLuu19, 53

Datenschutz! persönliche Daten wurden ohne Einwilligung weitergegeben?

Hallo alle zusammen, und zwar hab ich einfach aus Interesse meinen Namen im Internet eingegeben und plötzlich habe auf einer Seite "verwandt de" meine persönliche daten gesehen. Wer die Eltern sind Großeltern und Kinder usw. ohne das ich auf die Seite gehen musste alles wurde schon in Google angezeigt. Ich kenne die Seite nicht und bin dort auch nicht angemeldet und habe auch solche Informationen nie im Internet irgendwo freigegeben. Was soll ich tun? Die dürfen doch sowas nicht?

Danke im voraus

Antwort
von Kleckerfrau, 36

Es könnte sein, dass da einer deiner Verwandten auskunftsfreudig war.

Kommentar von LuLuu19 ,

hab schon gefragt aber erfolglos

Antwort
von larry2010, 32

die person,  die die daten eingeben hat,  kann auch einstellen, ob der stammbaum nicht sichtbar ist oder auch auf google zu finden ist.

ich persönlich würde die seite anschreiben, so das sie meinen datensatz herausnehmen bzw. dem einsteller benachrichtigen

Kommentar von LuLuu19 ,

kennst du dich mit der seite aus? oder gehst du davon aus das man es so einstellen kann?

Kommentar von larry2010 ,

ich hatte die seite selbst mal ausprobiert und meine mich daran zu erinnern, das es einstellbar war.

zudem habe ich schon mehrmals nahc ahnen gesucht und entsprechend mitbekommen, wie leute ihre daten einstellen.

daten udn personen der letzten 100 jahre sind eher selten zu findne

Kommentar von LuLuu19 ,

danke

Antwort
von computertheilig, 28

Das Internet ist frei, strafbar ist erst etwas, wenn es als strafbar gilt.

Daten werden von Unternehmen gesammelt und für (sau viel) Geld verkauft.

Antwort
von astoorangi, 15

Schreib denen ne Mail, mit der Aufforderung die Daten zu löschen. Sollten die Betreiber dem nicht nachkommen, würde ich mir Hilfe holen bei einem Rechtsanwalt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten