Frage von finnaoo9, 80

Daten von SSD auf SATA ziehen?

Hey Leute,

ich habe seit einigen Tagen einen neuen Laptop und mir ist ein großes Problem aufgefallen! Alle Dateien, Programme usw. werden auf meiner SSD abgespeichert, nur leider hat die nur sehr wenig Speicher, der nun voll ist. Dafür ist meine 1TB große Festplatte komplett leer. Ich habe zwar eingestellt, dass alles auf der großen Festplatte gespeichert wird, aber das klappt nicht. Auch Spiele, die ich bei Steam und Co. runterlade, kann ich dort nicht installieren, sondern sie werden auf der SSD installiert.

Auf meiner SATA-Festplatte sind auch nur zwei Ordner und bei dem anderen alles, also Ordner wie Programme und so etwas. Also auch die Bibliothek mit Bildern, Musik und alles.

Hat einer ne Ahnung, wie ich meine ganzen Programme da herüberkriege? Ich kriege sie nicht dort installiert und alles. Was kann man da machen???

Danke im Voraus!

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 43

Die windowseigenen Profilordner für Bilder etc sind immer auf der Systemfestplatte. Wenn du nicht willst, das dort die Files abgelegt werden, muss du jedem Programm einzelnd zuweisen, wohin abgelegt werden soll. zB Dem Browser manuell einen PPfad für die Downloads angeben.

Der Windows-Profilordner lässt sich nicht ohne weiteres einfach verschieben.

Steam legt automatisch die Spiele auf die Platte, wo Steam selbst installiert ist. Wenn du mehrere Platten hast, wird aber beim Setup nachgefragt. Du könntest einfach den Steamordner auf die HDD kopieren, dann Steam neu installieren und dabei den neuen Ort als Pfad angeben.

Beim Installieren von Programmen muss du immer "benutzerdefinierte Installation" wählen, um die Pfade manuell anzugeben.

Kommentar von finnaoo9 ,

Okay danke. Ich versuche das mal. :O

Kommentar von finnaoo9 ,

Okay danke, das funktioniert! Vielen Dank! :)

Expertenantwort
von dkilli, Community-Experte für Computer & Festplatte, 40

Eigene Dateien verschieben
In D: musst du 4 Ordner anlegen Dokumente, Musik. Video, Bilder, Download. Diese kannst du auch als Unterordner anlegen. Der Haupt-Ordner könnte z. B. Pauls Daten heißen. Beispiel: Personal D:\Pauls Daten\Pauls Dokumente
Später kann der Ordner an dieser Stelle auch geändert werden.

1. Windowstaste und E drücken, um den Windows Explorer zu öffnen.

2. Auf Bibliotheken klicken

3. Links auf Bilder klicken.

4. Auf Eigene Bilder Rechtsklick-> Eigenschaften-> Linksklick-> Pfad-> Verschieben

5. Eine Partition auswählen und neue Ordner erstellen.

6. Dann z.B. D:\Pauls Daten\Bilder eingeben.

7. Auf Übernehmen klicken. Das machst du auch mit Videos, Musik, Dokumente. Leider geht es nicht mit alle Einträge!

Du kannst dir auch SymMover herunterladen und oder SteamMover

http://www.chip.de/downloads/SymMover\_54944401.html

http://www.chip.de/downloads/Steam-Mover\_53946829.html

Kommentar von finnaoo9 ,

Okay, Dankeschön! Jetzt kann ich auch meine Bilder und Co. richtig speichern! :)

Antwort
von cloudywolke, 31

Steam fragt dich bei der Installation eines Spiels immer wo du ed Instsllieren willst. Du kannst dann auswählen "Steamlibrary auf D: erstellen" oderso bin mir nicht 100% sicher. Die Benutzerordner für Bilder etc können jeweils in den eigenschaften spwzifische Pfade zugewiesen werden. Windows fragt dich dann auch ob die vorhandenen Daten mitverdchoben werden sollen.

Antwort
von HSB66691, 39

Glaube nicht, dass du Spiele von Steam usw. auf D: E: oder so speichern kannst, sondern nur auf C:

Kommentar von finnaoo9 ,

Und was kann ich jetzt machen? Ich meine, meine SSD ist voll. C: ist voll. Das ist ja das Problem. Ich würde gerne das alles auf D: speichern! Warum geht das denn nicht?

Kommentar von HSB66691 ,

Weil Steam auf C: ist ... lösch nochmal alles und guck ob du Steam auf D: / E: installieren kannst. Wenn nicht, dann bleibt es auf C: Kannste dann ja unter C:/Programm (x86)/Steam einsehen.

Kommentar von finnaoo9 ,

Danke, das hat funktioniert :D

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 25

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community