Frage von TheMuffinMan, 113

Daten von MacBook Festplatte (SSD) löschen, ohne Betriebssystem zu löschen?

Guten Abend liebe Community,

wie oben steht, möchste ich gerne meine Daten bis auf das Betriebssystem vom Mac löschen, wie gehe ich dabei vor?

Im Internet hab ich vieles über das komplette Formatieren gelesen, was ich aber nicht möchte, da das Betriebssystem erhalten bleiben soll.

Danke im Voraus :)

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 55
  1. Von Recovery-Partition booten (beim Booten cmd & r drücken)
  2. Bei einer SSD löscht man die Hauptpartition. Formatieren erübrigt sich!
  3. Neues System von der Recovery-Partition installieren
Kommentar von TheMuffinMan ,

Habe versucht das OS X neu zu installieren, nur ist es im Moment nicht verfügbar. Kann daran liegen, weil es sich im Mavericks handelt und das ja schon etwas in die Jahre gekommen ist.

Ansonsten steht bei OS C-Dienstprogramme:
- Aus Time Machine-Backup wiederherstellen
- OS X erneut installieren
- Online-Hilfe aufrufen und
- Festplattendienstprogramm

Kommentar von wolfgang1956 ,

Was ich in diesem Zusammenhang überhaupt nicht verstehe: Warum sollte man als Mac-User überhaupt am System „spielen“? Wenn man den Mac nicht gerade zum Verkauf vorbereiten will, kann man eigentlich mit dem vorhandenen System seit 10.7 jederzeit upgraden. Es müssen dafür nicht einmal die Daten gesichert werden.

Du hast eben einen Mac und keinen Windoof-Rechner, an dessen System viele User ebenfalls viel zu häufig und unnötig herumbasteln!

Antwort
von XXXNameXXX, 71

Formatiere doch einfach den mac und mach vorher ein bootbaren usb stick von mac osx oder mach es über die internet recovery

Kommentar von wolfgang1956 ,

Seit wann formatiert man den SSD's?

Antwort
von HerrAppleNr1, 50

Normal Formatieren ist doch löschen? Danach lädt sich OS X 10.11 von alleine herunter. Oder du machst dir davor einen Boot fähigen Stick.

Kommentar von TheMuffinMan ,

Lädt sich von alleine herunter? Hm, okay. Hab's jetzt so gelöst, dass ich'n neuen Benutzer mit Adminrechten angelegt habe und meinen alten gelöscht habe. Dann noch "Freien Speicher löschen".

Hab meinen Mac mal mit Hilfe der mitgelieferten CD neu installiert. Hatte dann aber ein altes OS X drauf und nicht mehr Mavericks, was darauf installiert war.

Kommentar von HerrAppleNr1 ,

Achso. Die Funktion das sich OS X neu herunter lädt gibt es erst seit 10.10

Kommentar von wolfgang1956 ,

SSD's formatiert man nicht!!

Antwort
von wiedermalich, 54

dann gehst du hin, und löschst jede einzelne datei von hand, die privat ist und den rest lässt du drauf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten