Frage von ASAPHodor, 29

Daten von einer PS4 auf eine andere übertragen?

Hallo,
aktuell nutze ich die PS4 meines Mitbewohners. Alle installierten Spiele + zugehörige Updates und Speicherdaten sind demzufolge auf dessen PS4.

Ich möchte mir nun aber eine eigene PS4 zulegen. Dass man Spielstände übertragen kann, entweder hochladen oder über USB-Stick, weiß ich.

Wie sieht es mit den Update-Dateien aus, die auf der PS4 installiert sind? Kann man diese irgendwie auf eine andere übertragen?

Unsere Internetverbindung ist nicht schneller als 2000er DSL, daher beansprucht das Laden der Updates, die meist mehrere GB groß sind, etliche Stunden. Das möchte ich natürlich gerne umgehen.

Gibt es dafür eine Lösung/Möglichkeit?

Antwort
von Alfco, 23

Da du dir ja sicherlich nicht gleich alle Spiele, die dein Kumpel hat, auch sofort zulegen willst hast du doch Zeit. Kauf dir das Spiel, aktualisiere es und gut ist.

Die Patches/Update-Dateien kannst du nicht von der einen PS4 selektieren und auf eine andere kopieren...

Kommentar von ASAPHodor ,

Die Spiele, deren Update-Dateien ich übertragen will, gehören doch mir. Wenn ich die Updates nach der Installation aber erst laden muss, kann ich meine PS dann erstmal 2 Tage stehen lassen.

Kommentar von Alfco ,

Achso, dachte es wäre nicht nur seine PS4 sondern auch seine Spiele... Aber egal, du musst dir die Updates selber herunterladen. Sie werden nach der Installation in die Spieldateien integriert, die bekommst du nicht mehr "raus".

Spiel doch erstmal das/die Spiel(e), die nur kleine Updates haben. Und während du die spielst kann die PS4 im Hintergrund die umfangreicheren Updates herunterladen.

Und wenn du die PS4 mal 2 Tage stehen lassen musst wirste auch nicht von sterben... oder? ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community