Frage von wordpresshilfe1, 29

Daten vergessen, brauche dringend Hilfe bei Wordpress Anmeldung?

Erst mal Sorry das ich mich nochmal neu anmelde. Ich war vor längerer Zeit mal hier angemeldet aber ich weiß meine Zugangsdaten nicht mehr. Ich habe heute nach der Uni im Internet Kaffee eine Wordpress Seite erstellt. Aber ich finde meinen Zettel mit den Zugangsdaten nicht mehr. Email Adresse, Nutzername, alles weg. Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll?!?!?!?!?! Ich bin seit heute Mittag dabei zu suchen, rum zu probieren aber ich weiß es einfach nicht mehr und finden den sch*** Zettel nicht mehr. Ich habe schon öfter Wordpress Seiten erstellt unter mehreren Email Adressen aber so etwas ist mir noch nie passiert. Mein Kollege ist seit Stunden dabei die Seite mit Kari Linux zu hacken, aber es funktioniert nicht. Die Seite ist schon online aber Domain ist noch nicht registriert. Neu erstellen kommt nicht in Frage weil es da schon wichtige Daten und Bilder gibt. Passwort vergessen kann ich auch nicht klicken weil dann kommt es an die Email Adresse die ich nicht mehr weiß. Handy Nummer habe ich nicht angegeben. Bitte ganz dringend um Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von OnionTech, 16

Ich verschweige mir mal zu sagen das man nicht einfach so mit Kali Linux rumspielen soll, wenn man keine Ahnung hat.

Meine Antwort bezieht sich lediglich auf das "hacken", einen anderen Tipp kann ich dir nicht geben, vielleicht weiß jemand anders eine einfachere Alternative.

Jedenfalls gibt es unter Linux das vorinstallierte Tool "wp scan". (oder per Comand aufrufen)
Dort gibst du oder er den Befehl "#wpscan" ein. Enter. Dann "--url http://meineseite.com/"

Warten. Dann, ich weiß grad nicth auswendig ob jetzt noch was dazwischen kommt, aber ich glaube nicht, dann musst du "enerumerate u" (für User) eingeben.

Warten

Wenn du alles richtig eingeben hast und ich glaube ich habe nichts vergessen dann müsstest du in einem Kästchen den Username sehen.

Soviel zum Thema User. Was das Passwort angeht, muss ich zuerst fragen ob du bereits ein Plugin installiert hast welches der Sicherheit dient.

Kommentar von wordpresshilfe1 ,

Danke für die Antwort. Plugins sind überhaupt noch keine drauf. Das Passwort ist das einzige was ich noch weiß (ich verwende überall dasselbe). Das funktioniert bei ihm nicht mit dem Wpscan. Er hat schon Hilfestellungen gesucht, aber nichts gefunden.

Kommentar von OnionTech ,

Wenn er durch rumspielen nichts geändert hat dann kann es nicht sein das das tool nicht funktioniert. Das läuft sehr stabil. Was hat er den genau eingeben? Mit #? Lehrzeichen in befehle sind auch wichtig!

Kommentar von wordpresshilfe1 ,

Dankeschön für den Hinweis, da war ein Leerzeichen zu viel. Jetzt läuft es. Ich melde mich nachher ob es funktioniert hat und falls ich noch eine Frage habe. Danke.

Kommentar von wordpresshilfe1 ,

Huuuuhuuuuuu viiiiellen Danke es hat funktioniert. Ich weiß den Username und das Passwort ist sowieso immer gleich bei mir. DANKE

Kommentar von wordpresshilfe1 ,

Bewundernswert wie einfach so was ist. Kann ich dich noch was fragen? Kann man das bei jeder Wordpress Seite machen? Und kann man so auch das Passwort herausfinden? Also nicht das ich es vorhabe, und mein Passwort weiß ich ja, aber das kann ja irgendwie nicht sein das jeder über jede Wordpress Seite solche Informationen herausfindet.

Kommentar von OnionTech ,

Was soll man denn herausfinden außer den Username auf diese Weise? Das Passwort würde man auf eine andere Weise herausbekommen, aber dann kommt es drauf an ob du schon ein Sicherheitsplugin installiert hast, welches zum Beispiel gegen Brute force oder andere Attaken schützt. Ich sollte dich trotzdem noch darauf hinweisen das es strafbar ist wenn du es bei jemand anders machst, zumal man auch die Zugriffe der IPs sehen kann. Schützen kannst du dich durch Security Plugins und durch die 2 Verification die WP anbietet um als Admin in die Adminbar zu kommen.

Kommentar von wordpresshilfe1 ,

Super. Okay. Die Fachbegriffe sagen mir alle nichts, vielen Dank trotzdem. Hätte ich mal früher hier gefragt.

Kommentar von OnionTech ,

gutefrage.net hilft

Antwort
von Nico290715, 19

WordPress.com oder .org ? 

Kommentar von wordpresshilfe1 ,

Wordpress.org

Kommentar von Nico290715 ,

Ohne jede Daten kommt man nicht mehr ran leider, du/dein Kollege könnt nur noch versuchen das Passwort und die E-Mail irgenwie herauszubekommen. 

Kommentar von Marxeo ,

wenn Zugang auf die MySQL Datenbank besteht ist es super simpel. Aber das Problem wurde ja bereits gelöst, deswegen gehe ich da nicht weiter drauf ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community