Frage von fhavid, 27

Daten bei ssd upgrade beibehalten?

Ich würde gerne ein ssd upgrade machen. Zur zeit läuft das betriebssystem mit allen daten auf einer 1tb wd blue festplatte. Ich würde bei dem upgrade zwar windows neu auf der ssd installieren, die daten allerdings auf der hdd lassen, also als speicher und die ssd als system festplatte halt. Geht das?,und wenn ja: wie geht das?

Expertenantwort
von xGeTReKtx, Community-Experte für Computer & PC, 17

Einfach die HDD abklemmen und Windows auf die SSD installieren dann ist das ganze kein Problem. Du kannst dann einfach die alten Windows Daten von der HDD löschen.

LG

Antwort
von Holger42, 16

also einfach Windows auf der SSD installieren und die HDD als Speicher am pc lassen. Du kannst dann den Alten Windows Ordner löschen (auf der HDD, musst du aber erstmal nicht). Deine Benutzerdateien kannst du lassen wo sie sind, wenn du nämlich auf deine eigenen Dateien gehst und auf einen der Ordner (z.B. Musik) rechts klick machst kannst du unter einem der Eigenschaften Taps den Pfad der Datei verändern. Du änderst ihn also auf das Verzeichnis wo dein altes Windows die Daten abgelegt hat.

Antwort
von Christophror, 13

Ja das geht. Einfach bevor du Windows auf die SSD installierst die HDD abklemmen. Danach die HDD wieder anklemmen und alles was mit Windows zu tun hat auf der HDD löschen.

Antwort
von G0lD3Nc0Ld, 10

Die Programme werden dann vllt nicht mehr funktionieren. Du musst einfach den Windows Ordner auf der HDD löschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community