Frage von juhaafrage, 17

Dateipfad Outlook für Benutzer XY - PDF Aus Word ablegen. Wie mach ich das?

Grüße an die Gute-Frage-Gemeinde,

ich schreibe hier gerade eine Worddatei um. Bisher war es immer so, dass z.B. die Absagen der Bewerber gebündelt in einem Ordner abgelegt worden (H:\Ausbildung\Bewerbermanagement\Auswahlverfahren 2017\1 Kaufmännisch\Absagen). Nun sollen die Dateien aber auf dem Dektop abgelegt werden. Da ich nicht der Einzige bin, der diese bearbeitet, sondern noch drei weitere, soll das PDF immer auf dem Desktop des Erstellers abgelegt werden. Es darf nicht in PUBLIC passieren. Es handelt sich um das Betriebssystem Windows 7.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für Computer, 15

Wenn der Desktop des Erstellerkontos genutzt werden soll, muss sich ein andererer Benutzer mit den Logindaten des Erstellerkontos auf dem Desktop anmelden, anders geht es nicht.

Ein Desktop gehört zu einem Benutzerprofil und ist deshalb nicht dazu gedacht und geeignet, allgemein zugängliche Daten zu speichern.

Die angedachte Vorgehensweise ist daher ungeeignet. In diesem Fall empfiehlt sich ein Ordner, ggf.  mit mehreren Unterordnern/pro Benutzer auf einem freigegebenen Netzlaufwerk, wo dann ganz detailliert Zugriffsrechte vergeben werden können.

Kommentar von juhaafrage ,

Das wäre ja quasi wie jetzt und das soll vermieden werden. Vlt habe ich mich falsch ausgedrückt:

Wenn ich aus der Datei ein PDF kreiere, soll es auf meinem Desktop gespeichert werden, wenn allerdings Kollege A daraus etwas erstellt, auf seinem Desktop, bei Kollege C und Kollege D ebenfalls auf dem eigenem.

Kommentar von funcky49 ,

Ja. OK, das hatte ich anders verstanden. Aber wo ist dann das Problem?

Kommentar von juhaafrage ,

Das Problem steht doch oben :( habs aber bereits lösen können, hatte nur vergessen mich zu melden. Lösung steht unten.

Kommentar von funcky49 ,

OK, aber den Grund für diesen m.E. sehr umständlichen Workflow verstehe ich nicht wirklich.

Meine Lösung wäre das Ablegen/Bearbeiten des Dokuments in einem Ordner mit Zugriff für die berechtigten Benutzer.

Aber Du hast eine Lösung gefunden, also alles gut.

Antwort
von juhaafrage, 4

Habs übrigens jetzt so gemacht, falls jemand das gleiche über Word und Visual Basic machen möchte:

Private Sub CommandButton1_Click()

Dim Dateiname As String
'
Dateiname = InputBox("Bitte geben Sie den Dateinamen ein!", _
Space(3) & "Eingangsbestätigung speichern...", "")
'
Select Case StrPtr(Dateiname)
Case Is = 0
'ActiveDocument.Close
Exit Sub
Case Else

ActiveDocument.ExportAsFixedFormat _
OutputFileName:=Environ("UserProfile") & "\Desktop\" _
& Dateiname, _
ExportFormat:=wdExportFormatPDF, _
OpenAfterExport:=True, OptimizeFor:=wdExportOptimizeForPrint, Range:= _
wdExportAllDocument, Item:=wdExportDocumentContent, _
IncludeDocProps:=True, KeepIRM:=True, CreateBookmarks:= _
wdExportCreateNoBookmarks, DocStructureTags:=True, BitmapMissingFonts:= _
True, UseISO19005_1:=False
MsgBox (Dateiname & " wurde abgelegt!"), vbInformation, "Speichern abgeschlossen"
End Select

End Sub

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community