Frage von NuC1e4R, 39

Dateien gehen verloren bei Rechtsklick löschen, wo sind die?

Hallo, habe von meiner SD Karte eine Datei gelöscht, die ich wieder brauche. Normalerweise verschwinden die ja in den Papierkorb... Das witzige da ist nichts. Wo sind die hin?

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Computer, 16

Hallo,

SD-Karten haben keinen sogenannten "Papierkorb", aus dem man die Daten einfach wieder herstellen kann. Es gibt aber Tools,mit denen dies möglich ist, sofern der als gelöscht gekennzeichnete Speicherplatz nicht bereits mit neuen Daten überschrieben wurde! Also in so einem Fall direkt eine Recovery-Werkzeug verwenden!
Gerne verwendet wird hierzu 
http://www.pcinspector.de/

Lese vor  der Anwendung unbedingt die Anweisung:
http://www.pcinspector.de/FileRecovery/instructions.htm?po=2&language=2

Vie lErfolg
Culles

Antwort
von dan030, 33

Wenn die auf einem externen Datenträger lag, dann ist sie mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit wirklich sofort gelöscht worden.

Du könntest mit einem "undelete"-Programm versuchen, sie wiederherzustellen. Allerdings geht sowas meist nur dann, wenn in der Zwischenzeit nicht bereits wieder neue Daten auf den SD-Keks geschrieben worden sind.

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer, 19

Nur bei Festplatten oder großen USB-Sticks werden die Dateien in den Papierkorb geschoben. Daher kommt bei USB-Sticks auch eine andere Wanmeldung, wenn du dort Daten löschen willst. Diese werden dann sofort gelöscht und nicht in den Papierkorb verschoben. Das hat was mit dem Dateisystem zu tun. Die meisten Sticks haben FAT oder FAT32, Windows-Festplatten haben NTFS.

Oft kannst du die Daten bei USB-Sticks nicht mehr wiederherstellen, da diese auf die Speicherzellen verteilt werden und somit auch nicht klar zuordbar sind.

Antwort
von HeymM, 11

Solange Du die SD-Karte nicht vollständig überschrieben hast, kannst Du die Dateien wieder vollständig zurückspeichern. Dazu brauchst Du ein Recoveryprogramm. Solche Programme kannst Du kostenlos im Internet herunterladen.
Grundsätzlich werden Dateien nicht vollständig von Datenträgern gelöscht. Sie sind nur nicht mehr sichtbar. Physisch sind sie immer noch vorhanden. Erst wenn der Sektor komplett mit einer anderen Datei überschrieben wird, ist die vorher gespeicherte Datei endgültig gelöscht.

Antwort
von kindgottes92, 18

Papierkorb funktioniert nur bei ntfs Dateisystemen

Antwort
von Rambazamba4711, 15

Wenn für die Karte kein Speicher für den Papierkorb reserviert wurde, dann wurde der Platz einfach nur fürs Überschreiben frei gegeben.

Wiederherstellen geht z.B. so:
http://praxistipps.chip.de/sd-karte-geloeschte-bilder-wiederherstellen_38598

Antwort
von Neugierlind, 22

Diese Datei wird unwiderruflich gelöscht
Möchtest du fortfahren?
JA | NEIN

steht da wenn du es von einem USB stick oder von einer Speicherkarte aus löschst.

Die Dateien sind unwiderruflich gelöscht.

Kommentar von HeymM ,

Blödsinn. Mit einem einfachen Recoveryprogramm können die Dateien wiederhergestellt werden. Es sei denn, der Datenträger würde mehrmals komplett überschrieben.

Antwort
von Roentgen101, 27

Erstmal sind die Daten sofort weg! Daten die 8x überschrieben wurden kann man gar nicht mehr wieder herstellen.

Evtl. kann dir ein PC-Geschäft die Daten gegen eine Gebühr wieder herstellen. Die haben meist solche Programme um die Festplatten alter PC's wieder zu nutzen. Bei defekten Festplatten kann, dass aber bis zu 400€ kosten. Ich würde also vorher einen Preis vereinbaren so zwischen 10-40€

Antwort
von minecrafter340, 15

Von einer sd werden sie unwiederuflich gelöscht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community