Frage von Andyplayer1, 50

Dateien auf eine andere Partition verschieben?

Ich habe jetzt eine 2 Partition auf meiner Festplatte erstellt (D). Auf der ersten (C) soll sich nur Windows befinden. Deshalb frage ich welche Ordner kann ich nach (D) verschieben ohne das ich Windows ,,kaputt" mache?

Ordner sind: Benutzer,Logs,Program Files (x86),Programme,Windows,Windows.old,

Die Ordner namens Windows müssen bestimmt auf C bleiben aber wie sieht es mit den anderen aus. Welche müssen noch bleiben?

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 30

Heya Andyplayer1,

Du solltest auf Deinen Laufwerk "C:" unter COMPUTER -> SYSTEM(C:) -> BENUTZER -> "Dein Benutzername" inige Ordner finden...

Alles was sich in den Ordnern

EIGENE BILDER

EIGENE DOKUMENTE

EIGENE MUSIK

EIGENE VIDEOS

befindet kannst Du problemlos auf Dein Laufwerk "D:" verschieben, natürlich kannst Du auf "D:" den Ordner eigene Namen "verpassen"!

Solltest aber entsprechend einstellen, im Browser-Menu, das Dein PC jedesmal nachfragt wo er was speichern soll... Dann kannst Du eben den verschiedenen Formaten die entsprechenden Ordner auf "D:" zuweisen!

Viel Erfolg!

Kommentar von Andyplayer1 ,

Danke für deine Antwort. Kann man noch andere Ordner verschieben und wo genau stellt man das ein mit dem Nachfragen?

Kommentar von GaiJin ,

Hmmm...

Also die (oben) genannten sind die Ordner bzw. deren Inhalte, die Du ohne Probleme verschieben kannst!

Bei allen anderen wäre ich vorsichtig!

Achja, es KANN evtl. sein, das im Betrieb ein Hinweis kommt, das "er" iwas nicht finden kann, dann musst Du nur auf den neuen Speicherplatz auf Laufwerk "D:" verweisen...

Das mit den "Nachfragen" im Browser ist jeweils vom verwendeten Browser abhängig...

Aber HIER (http://www.giga.de/downloads/mozilla-firefox/tipps/firefox-download-ordner-aende...) ist ´ne "Anleitung" für Firefox und HIER (http://www.pcwelt.de/tipps/Browser-Downloads-aus-dem-Internet-in-beliebigen-Ordn...) unter den Punkt "SICHERN" ist eine "Anleitung" für den Internet Explorer...

Viel Erfolg!

Kommentar von Andyplayer1 ,

OK Danke

Expertenantwort
von DorianWD, Community-Experte für Computer & PC, 50

Hallo Andyplayer1,  

Alle diese Ordner ist es empfehlenswert auf C zu lassen. Wieso willst du sie überhaupt aufschieben? Gibt es nicht genügend Speicherplatz auf der Systempartition? Wenn dies der Fall ist, könntest du dann diese einfach vergrößern. Dafür könntest du ein Drittanbietertool benutzen, da ich bezweifle, dass es mit Bordmitteln schaffbar ist.

lg

Kommentar von Andyplayer1 ,

Speicherplatz ist genug da. Wollte das nur mal so sortieren. Denn ich habe mal gehört das es nicht so gut ist wenn man alles auf einer Partition hat. Stimmt das?

Kommentar von DorianWD ,

Es ist immer besser, wenn du das Betriebssystem, alle damit verbundenen Daten, sowie Programme und Spiele auf die Systempartition zu installieren. Dann erstellst du die D: Partition wo du deine eigenen Dateien wie Fotos, Videos, Musik speichern könntest. Wenn die Platte auf dieser Weise aufgeteilt ist, könntest du auch das BS neu installieren, ohne das die Daten auf D: dadurch gelöscht werden.

lg

Kommentar von Andyplayer1 ,

Und welcher Ordner ist das dann mit den Dateien wie Musik Bilder und co den ich verschieben kann

Kommentar von DorianWD ,

So einen solltest du alleine erstellt haben und dann drinnen die Daten gespeichert. Hast du irgendwelche eigene Dateien auf dem Rechner oder ist dieser frisch installiert?

Kommentar von Andyplayer1 ,

Ja unter C>Benutzer>,,MeinName" und dort halt unter den Ordnern Bilder Downloads usw.

Kommentar von Andyplayer1 ,

und die kann ich doch verschieben?

Kommentar von DorianWD ,

Ja, solche Daten kann man schon verschieben. Wichtig ist, dass du keine Systemdateien von der Systempartition löschst.

Kommentar von Andyplayer1 ,

Dann würde ich gerne Wissen welche Oberordner Systemdateien enthalten.

Kommentar von GaiJin ,

Das lässt sich (leider) nicht so pauschal sagen...

Windows bzw. installierte Programme installieren (teilweise) in allen möglichen Ordner kleinste Dateien bzw. werden auch nur Ordner erstellt, die zwar keinen Inhalt haben, aber trotzdem "gebraucht" werden...

`türlich kannst Du damit "experimentieren" was/welche Ordner/Dateien du verschieben kannst (wenn Du VORHER ein Backup von "C:" gemacht hast), aber generell würde ich es sein lassen!

Vor allem ist der Platzgewinn relativ gering...

Wenn Du die "typischen" bzw. selbst gespeicherten Dateien wie halt Bilder, Musik und Videos "auslagerst", hast Du den größten Platzgewinn!

Wobei eben auch nicht ALLE Dateien kompromisslos verschoben werden dürfen/sollen... Wie gesagt, zum Teil greift eben auch Windows auf diese zurück...

Greetz,

GaiJin

Antwort
von Umutinator, 43

Soweit ich weiß, müssen alle von dir genannten Ordner auf C: bleiben, bis auf Windows.old.
Der Ordner beinhaltet nur Dateien von einem früheren Update Windows wie z.B. das Update von Windows 7/8/8.1 auf Windows 10.

Kommentar von Andyplayer1 ,

Es gibt doch auch Systeme mit 2 Festplatten und da hat man doch seine Daten auch auf einer und Windows auf der anderen Festplatte.

Kommentar von Andyplayer1 ,

Hallo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community