Frage von frankfozzy,

Date mit einer Zeugin Jehovas - möchte Begleitperson dabei haben - ist das normal ?

Ich habe vor einigen Wochen eine nette Dame kennengelernt (26), sie ist allerdings bei den Zeugen Jehovas. Abseits des Bekenntnisses habe ich sie kommenden SA auf ein Essen eingeladen.

Sie schrieb mir nett zurück, dass sie gerne kommt, allerdings nur wenn wir nicht "alleine wären".

Ist dies normal, oder glaubt sie ich würde sie anschliessend abschleppen.

Es kann jeder verstehen dass man bei einem Date/Essen/Rendezvous doch keine "Aufpasserin" dabei haben möchte.

Was führt sie im Schilde ? soll ich gleich absagen ?

Antwort von JanKrohn,
18 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ihre Religion erlaubt ihr eigentlich gar nicht, mit einem Andersgläubigen "zusammen zu sein". Das Auftreten im Paar deutet darauf hin, dass die Absicht eher die ist, ein Glaubensgespräch mit Dir zu führen.

Kommentar von MeisterGlanz,

Richtig.

Kommentar von frankfozzy,

Ich habe auch nicht die Absicht mit ihr zusammenzukommen. Ich finde nur dieses Verhalten ignorant gegenüber andersgläubigen. Meine Absichten sind nicht die sie anschliessend gleich ins Bett zu kriegen.

Kommentar von Sumselbiene,

aber ihre vielleicht, dich zu bekehren. Das versuchen sie ja sehr penetrant, sie gehen ja auch an Haustüren etc. Da wäre ein date auch eine passende Gelegenheit.

Kommentar von keksi3313,

Ich denke wir brauchen hier keine Glaubensdiskussion führen.

Jeder hat seine Meinung über die Zeugen J.

Kommentar von frank1968,

Ich möchte dann doch nochmal hier an dieser Stelle kurz antworten, weil es doch ein bisschen komplizierter ist.

Im Prinzip ist es ganz besonders einer weiblichen Zeugin nicht gestattet, sich allein mit einem männlichen Wesen zu treffen. Wenn das männliche Wesen dann noch im jehovaschen Sinne ungläubig ist, macht das die Sache nicht einfacher.

Wenn eine Jehova-Frau sich mit einem Mann trifft, ohne bescheid zu sagen, und wenn sie weiß, dass der Mann in ihrem Sinne ungläubig ist, kann sie das als Gläubige vor ihrem Verein nicht vertreten.

Sie will Dich also nicht notwendigerweise bekehren, obwohl sie Dich nur treffen kann, wenn Dieses vorgeschoben wird, sondern sie kann gar nicht anders!

Ich würde Dir raten, darauf einzugehen, und viele gute Fragen vorzubereiten und zu stellen, dieses Verhalten betreffend. Dazulernen ist nie schlecht.

Du solltest Dich nur rhetorisch fit genug fühlen, Glaubenssperrfeuern auszuweichen und sie gegebenenfalls zu kontern.

Kommentar von evangelista,

Wenn das so ist, dann kann sie ja dieses Treffen zu Haus im voraus überhaupt absagen.

Sie kann sich doch in einem öffentlichen Restaurant treffen.

Wozu also überhaupt das Treffen zu Hause mit einer Aufsichtsperson?

Schließlich hätte sie sofort den Vorschlag machen können sich in einem Restaurant zu treffen.

Meines Erachtens geht es in Wirklichkeit darum, zu zweit bei dem jungen Mann aufzumaschieren, um daraus eine Missionierung zu machen.

Antwort von osmond,
11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi, sage ab. Sie will Dich "rumkriegen", nichtumgekehrt! Als Mitglied gewinnen. Dann könnt ihr zusammen den Wachtturm anbieten. Gruß Osmond

Kommentar von MeisterGlanz,

Das kann sein, dass sie des gar nicht will. Aber der Überwachungskollege.

Antwort von Abundumzu,
10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo frankfozzy

Deine Verwunderung und Dein Erstaunen verstehe ich sehr gut, denn in der Welt, in der wir leben ist so etwas nicht üblich.


Bei uns als Zeugen Jehovas allerdings sehr wohl - und das in jedem Fall, nicht etwa nur bei einem Date mit einem „Außenstehenden“.

.

Das „Mehr Augen Prinzip“ ist allerdings keine weltfremde Verfahrensweise, denn es wird im täglichen Leben, im Geschäft oder in der Verwaltung immer dort angewendet, wo die betreffenden Teilnehmer großen Wert auf Seriosität, Integrität und auf ihren guten Ruf legen.


Nun sind aus der Sicht Gottes, dessen Grundsätze in unserem Leben absolute Priorität haben, sittlich moralische Integrität oder Unbescholtenheit (fast ein Fremdwort in unserer Zeit) zwingende Voraussetzungen dafür, um ein ungetrübtes persönliches Verhältnis zu unserem Schöpfer zu bewahren.

.

Die junge Frau handelt also sehr umsichtig, vorausschauend und klug - auch wenn Dir das nicht ganz gefällt - und ihr Wert als Mensch steigt durch ein solches Verhalten deutlich.


Im Gegensatz zu Dir ist der jungen Frau u.a. folgende biblische Aussage sehr geläufig:

„Hurerei und jede Art Unreinheit . . sollen unter euch nicht einmal erwähnt werden, so wie es sich für Heilige (Gottergebene) geziemt,  auch kein schändliches Benehmen . . . Denn das wisst ihr, . . . dass kein Hurer oder Unreiner . . . irgendein Erbe im Königreich des Christus und Gottes hat. Lasst euch von niemandem mit leeren Worten betrügen, denn wegen der vorhin erwähnten Dinge kommt der Zorn Gottes über die Söhne (und Töchter) des Ungehorsams.“  (Epheser 5:3-6 auszugsweise)

.

Die vorherrschenden Reaktionen der Antwortgeber auf dieser Seite bestätigt außerdem und einmal mehr, dass eine weitere biblische Voraussage zutreffend ist, die da lautet:

.

„Denn es ist genug, dass ihr in der vergangenen Zeit den Willen der Nationen vollbracht habt, als ihr in Zügellosigkeiten wandeltet, . . . Daß ihr diesen Lauf zu demselben Tiefstand der Ausschweifung nicht mit ihnen fortsetzt, befremdet sie, und sie reden fortgesetzt lästerlich von euch." (1. Petrus 4:3-4 auszugsweise) .


Was Dich betrifft, kann ich Dir garantieren, dass Du absolut unversehrt aus diesem Treffen heimkehren wirst.

Aber Du wirst um eine interessante Erfahrung reicher sein.

.

Um Dich in die Denkweise der jungen Frau ein wenig einzulesen, empfehle ich Dir, über diese Internetadresse

.

http://www.watchtower.org/x/200706a/article_01.htm

ein kurze Erörterung zu dem Thema: „Was ist schon dabei, heimlich ein Date zu haben?“

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von AriSina,

bei gf.net rekrutieren? Selbst Scientology ist da wohl subtiler!!! Beanstandet!

Kommentar von Abundumzu,

Da die Verlinkung zu dem oben genannten Thema

„Was ist schon dabei, heimlich ein Date zu haben?“

nicht funktioniert, wiederhole ich si hier noch einmal:

http://www.watchtower.org/x/200706a/article_01.htm



Kommentar von maridekluedefue,

...um sich in die manipulierte Denkweise der jungen Frau hineinzulesen wäre wohl eher treffender. Sorry, aber wenn ich so Deinen Beitrag lese, kann ich nur feststellen, dass ihr euch eine eigene Welt erschaffen habt. Die Bibelstellen können je nach Beschaffenheit eines Menschen, je nach Tagesform anders interpretiert werden. Jedoch, nicht unter euch. Da gibt es nur ein festgefahrenes Schema und jeder der aus der Rolle tanzt, muß sich vermutlich nochmals einer Reifeprüfung unterziehen. Oder gibt es noch andere Maßnahmen, von denen die Aussenweltler nichts wissen ?

Kommentar von Abundumzu,

Hallo maridekluedefue

Du wirst es überlesen haben, deshalb wiederhole ich noch einmal eine Passage aus meiner Antwort:

„Daß ihr (als wahre Christen) diesen Lauf zu demselben Tiefstand der Ausschweifung nicht mit ihnen fortsetzt, befremdet sie, und sie reden fortgesetzt lästerlich von euch." 1. Petrus 4:3-4 auszugsweise) .“

.

Deine Beurteilung meiner Antwort beweist zunächst einmal nur eins:

Du kennst weder Deinen Schöpfer, noch sein Wort, noch kennst Du uns als Zeugen Jehovas gut genug, um das anstehende Thema richtig werten zu können.


Du beurteilst die vorgetragen Argumente vor dem Hintergrund Deines Informationstandes, bestehend aus Gerüchten, Vermutungen und Vorurteilen anderer.

.

Stelle Dir bitte einmal vor, ein Richter würde Dich, aufgrund eben solcher Gerüchte, Vermutungen und Vorurteilen anderer, verurteilen.

Welchen Wert hätte ein solches Urteil?

.

Ich sage es Dir:

Es würde in keinem korrekten Revisionsverfahren standhalten!

Kommentar von maridekluedefue,

Lieber Abundumzu,

Deine Worte in Gottes Ohren! Schön, dass Du Deine Passage nochmals in Umlauf gebracht hast. Und, fällt Dir dabei nichts auf??

Du reagierst auf Meinungen wie ein kleines unbeholfenes Kind und dabei versuchst Du im Namen des Herrn zu richten...

Deine Vermutungen und Vorurteile, dass ich meinen Schöpfer nicht (er)kenne und seine Worte nicht verstehe, zeigen mir schlicht und ergreifend auf, wie weit Du Dich von der Wahrhaftgkeit entfernt hast/leiten lassen. Geh doch mal mit Dir in Klausur, um aus Deinem inneren heraus zu erfahren, was die Lehre Jesu tatsächlich ist/war und immer sein wird. LG

Kommentar von garwain,

Wieder schöhöhnn Copy&Paste gemacht. Brav Abundumzu, kriegste bestimmt demnächst wieder ein "G" vom Schulaufseher^^ Ansonsten halt wieder mal nur starker Tobag von dir. Zeugen JEhovas haben eine Moral die nicht der menschlichen Natur entspricht und schon gar nicht der Bibel. Auslegungssache der Bibel - dem Buch der Interpretationen für JEdermann.

Kommentar von evangelista,

Abundumzu

Du hättest Dir diese lange Abhandlung ersparen können, wenn Du einfach darauf hingewiesen hättest, dass sich die beiden in einem Restaurant treffen können.

Denn dort treffen alle Deinen schönen Bibeltexte nicht zu.

Wo steht geschrieben, dass wir uns nicht mit Menschen treffen dürfen, die noch nicht unseren Glauben teilen.

Jesus selber ging zu Menschen, mit denen Er gegessen und getrunken hat.

In den Augen der scheinheiligen Pharisäer war das natürlich ein religiöses Sakrileg, indem sie Ihm vorgeworfen haben mit Sündern zu essen und zu trinken.

Diese angeblichen Moralapostel waren in Wirklichkeit von der Moral selber weit entfernt.

Es war damals auch nicht üblich mit eine Frau in der Öffentlichkeit zu sprechen(Frau am Jakobsbrunnen) oder sie sogar allein zu Hause zu besuchen (Maria und Martha).

Genauso ist z. B. der Text aus 1. Petrus 4, 3.4 überhaupt nicht angebracht.

Zu zitierst hier einfach Texte, reißt sie aus dem Kontext heraus und wendest sie unreflektiert eins zu eins an.

Das ist ein fahrlässiger Umgang mit biblischen Aussagen und hat nichts mit Ausschweifung oder lästerlichen Reden zu tun.

Gehe also bitte mit Bibeltexten nicht so leichtfertig um!!!!!!

Kommentar von Abundumzu,

Hallo evangelista,

Du magst das überlesen haben, aber die Frage war und ist:

"nur wenn wir nicht "alleine wären" . . . Ist dies normal?

Darauf habe ich geantwortet - und insofern geht Dein Kommentar sowohl an der Frage als auch an der Antwort vorbei.

.

Im Übrigen darfst Du gern - sofern Dir meine "eins zu eins" Version nicht gefällt, das Wort Gottes nach Belieben "verdünnen", ich werde Dich nicht daran hindern.

Schaue Dir dazu einfach mal Jehovas Frage an Hiob (40:8) an.

.

Und auch das magst Du übersehen haben: mein Zitat aus dem ersten Petrusbrief richtet sich an die (siehe oben) "vorherrschenden Reaktionen der Antwortgeber auf dieser Seite"

Antwort von clemensw,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ist bei den ZJ kein "Abseits des Bekenntnisses". Dich erwartet eine Hardcore-Bibelstunde.

Abgesehenn davon treten die ZJ immer im Doppelpack auf. Klassische gegenseitige Überwachung einer paranoiden Sekte.

Kommentar von MeisterGlanz,

Überwachung - richtig. Das ist der Grund.

Antwort von helrich,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Was meinst Du wohl, was ein Zeuge Jehova vor hat? Ich kenn das nur so, daß sie immer im Doppelpack unterwegs sind, wenn sie missionieren wollen. Nur die Wachturm- und Erwachet-Verteiler trifft man einzeln an. Und bilde Dir ja nicht ein, Du könntest einen privaten und engeren Kontakt mit dieser Frau aufbauen, wenn Du nicht bereit bist, selbst Zeuge zu werden. Sei vorsichtig, wenn Du nicht in diese Glaubensrichtung integriert werden willst.

Kommentar von frankfozzy,

Das habe ich auch nicht vor und da wäre ich auch zu vorsichtig da reinzuschlittern.

Kommentar von helrich,

Mach Dich bei dem Treffen auf rhetorisch sehr gut geschultes Personal gefaßt.

Kommentar von MeisterGlanz,

Da Fähigkeiten sind nicht zu überschätzen wenn man sie kennt. Wenn nicht, Finger weg.

Alles was die wissen hamse auswendig gelernt.

Antwort von evangelista,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du wirst sowieso bei ihr keine Chance haben, weil Du kein Anhänger ihrer Religion bist. Denn in der Regel gehen diese Leute mit niemand eine Beziehung ein, der nicht ihre Glaubensüberzeugung teilt.

Es könnte ohne weiteres sein, dass sie die Gelegenheit nützen mit Dir über ihre religiösen Vorstellungen zu sprechen. Sozusagen könnte aus Deinem Dateabend ein Missionsabend werden.

Antwort von Jungeropa5450,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Achtung!!! Bring Dir auch eine Anonyme Begleitung mit. ZJ missionieren nicht, die sind aufdringlich und machen keinerlei Zugeständnisse. Sorry, aber das ist so.

Antwort von eyesclosed,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Deine Dame wird wahrscheinlich eine Anstands-Dame mitbringen wollen. Auch bei den Zeugen Jehovas gibt es strenge Regeln, z.B. zum Thema Sex vor der Ehe. Damit sie nicht verführt wird, bringt sie jemanden mit. Als Schutz vor dir und vor sich selbst wohl auch.

Allerdings kann es auch einfach sein, dass deine Dame schüchtern ist und gerne jemanden mitbringt als seelische Unterstützung!

Kommentar von MeisterGlanz,

Nicht als Schutz gegen Sex.

Wenn, dann als Schutz vor "Indoktrination".

Kommentar von eyesclosed,

Doch als Schutz vor Sex. Viele Zeugen Jehovas denken von sich selbst, dass sie weltlichen Versuchungen nicht standhalten können und sich dabei auf ihre Gemeinde verlassen sollten. Indoktrination ist da ein weiterer Aspekt.

Kommentar von MeisterGlanz,

Sex ist nur ein Aspekt unter vielen. Der Hauptgrund ist der, dass sie nicht von der Lehre abweicht, sich also kritische Gedanken macht.

Kommentar von eyesclosed,

Davon würde ein logischdenkender Mensch ausgehen, ja. Die Zeugen Jehovas, mit denen ich es zu tun hatte, hatten Angst vor allem "Weltlichen", unter anderem: Sex.

Kommentar von MeisterGlanz,

Richtig, die eigne Angst, aber nicht die Angst der anderen. Wenn sie ihren Begleiter mitgebeten hat, ist deine These richtig. Allerdings glaube ich das nicht.

Kommentar von eureka1,

ZJ denken nicht, sie werden gedacht!

Kommentar von Skrazor,

xD DER WAR GUT!!!!

Kommentar von RealSausi,

Das kann man nicht besser auf den Punkt bringen.

Kommentar von garwain,

Besser hätte ich es nicht sagen können^^

Antwort von hlehle77,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die kommt mit der ganzen Sippe und drückt dir den Wachturm inne Hand xD

Kommentar von RatsucherZYX,

Du hast aber das harmloseste Beispiel gewählt. Spricht für deine gute Erziehung. :)

Antwort von Skrazor,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

die will dich wahrscheinlich bloß zu ihrer eigenen religiösen Auffassung bekehren... Also bitte, lass dich nicht rumkriegen...

Antwort von Bonusmalus,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bleib bitte realistisch. Ein(e) ZJ wird sich ihren potentiellen Partner ausschliesslich in den eigenen Reihen suchen. Mach dir also keine allzu großen Hoffnungen.

Antwort von MeisterGlanz,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Frag einen guten Theologen ob er dich begleitet. Du setzt dich nicht mit ihm an den Tisch, so dass ihr zu dritt dransitzt. Sobald die anfangen soll sich der Theologe einmischen.

Das wird Böse für die. Die dürfen euch halt nicht zusammen sehen.

Antwort von tibberon02,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Frag doch zurück, ob du die Begleitperson mitbringen darfst. Oder, bring selbst jemand weiteres mit. Ich weiß ja nicht wie das bei den Zeugen Jehovas funktionier. Aber vllt. verbietet es ihre Religion ja einfach alleine mit einem typen wegzugehen.

Kommentar von MeisterGlanz,

Bei der Frage wird das Date abgesagt.

Antwort von Kessko,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sage gleich ab, denn ich denke, das ganze hat wirklich keinen Wert.

Antwort von Sumselbiene,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Zeugen Jehovas dürfen eigentlich nicht mit einem "Andersgläubigen" zusammen sein. Dass sie im Doppelpack auftreten deutet eher darauf hin, dass sie versuchen wollen, dich zu "bekehren", zu zweit ist die Überzeugungskraft ja größer. Ich wäre an deiner Stelle sehr vorsichtig, was diese Frau angeht, so nett sie auch sein mag.

Antwort von maiki01,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mit den Zeugen Jehovas macht man doch kein Date.

Normalerweise braucht man bei denen keine Zeugen sondern einen Türsteher.

Wenn Du Dich dennoch mit Ihr treffen willst, warum nicht im Restaurnt, da sind immer genug andere Leute.

Kommentar von frankfozzy,

Genau das habe ich nun vor. Ich werde sie nicht zu mir, sondern einfach in ein Lokal einladen.

Kommentar von maiki01,

Lasse die blos nicht in Deine Wohnung.

Schwarzschimmelpilze in der Wohnung wirst Du schneller los wie die.

Ich war vor Jahren in einem Spanischkurs. Die Lehrerin war eine von denen.

Dauernd in den Übungsblättern war ein Zettel von dem Verein.

Ich habe vor der ganzen Klasse gesagt, wenn sie noch einmal so einen Mist befügt, beschwere ich mich.

Die wurde richtig frech.

Kommentar von MeisterGlanz,

Interessiere dich zuerst um ihre Personalien herauszufinden und dann drohe mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruches. Und Schwupp. Du musst das aber auch durchziehen.

Kommentar von MeisterGlanz,

Das mit dem Lokal SOWIESO.

Antwort von ohnesund,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die will euch eher in ihre Gemeinde reinschleppen... such dir lieber eine andere Freundin.

Antwort von Skrazor,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kleiner Tipp für alle die (so wie ich lange Zeit) andauernd von diesen Glaubensvertretern genervt werden:


Als die ZJ letztes mal bei mir angeläutet haben (so gegen 9) hatte ich davor die ganze Nacht durchgemacht...

Als ich die Tür geöffnet habe führte ich dann das kürzeste Glaubensgespräch meines Lebens...

"Erwachet! Erwachet!" - "Bin schon munter..."

Dann hab ich die Tür zu gemacht und bin wieder schlafen gegangen...


Das alles is jetzt ca 1 Jahr her und seitdem lassen die mich in Ruhe ^^

Ich kann diese Vorgehensweise jedem empfehlen, der sich diese aufdringlichen Missionare vom Hals schaffen will..

Kommentar von garwain,

Das glaubst du selbst nicht, denn kein ZJ sagt: ERwachet erwachet an der Tür...

Kommentar von Skrazor,

anscheinend schon... bla bla bla, erwachet, erwachet, bla bla bla bla bla...

Kommentar von garwain,

Ich habe noch nie erlebt, dass einer so daherquatscht von denen. Normalerweise haben sie eine Standard einleitung, die ihnen ihr Monatsblättchen (Königreichsdienst) vorgibt. Die meisten machen es sich einfach und nehmen das einfach so hin oder haben vielleicht sogar nur eine einzige Einleitung die fast immer passt. ZB: "Wir möchten heute gerne über einen ermunternden Gedanken aus der Bibel sprechen" und dann lesen sie einen kurzen text vor,d er zu der angebotetenen Zeitschrift passt. Aber niemand sagt: "Erwachet, Erweachet".. :)

Antwort von Nachtflug,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Für diese Sekte ist das normal. Schließlich muss man ja kontrollieren, ob ein Mitglied sich den Regeln entsprechend verhält.

Antwort von RatsucherZYX,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Lass die Sektenmitglieder untereinander essen, trinken, beten usw. Für einen Andersgläubigen kann das nur zur Katastrophe führen oder du tritts über.

Antwort von MeisterGlanz,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

WEnn du dich mit ZJ auskennst kein Problem, aber du wirst sie nie wieder sehen.

Wenn nicht, lass es bleiben und du wirst sie nie wieder sehen.

Versuch dich geheim mit ihr zu treffen.

Wenn du dich mit ihr im Dreierdate treffen solltest, frag hartnäckig warum sie nur in Begleitung darf. Sie ist schließlich erwachsen.

Antwort von Glenviddich,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja lass das. Die kommen nur um Dich zu bekehren. Das ist die freakigste sekte direkt nach scientology .

Kommentar von MeisterGlanz,

Es gibt noch ein paar Abgefahrenere. Aber von den bekannten Sekten: ja. Die sind aber lustig, so in ner Diskussion und so.

Kommentar von Glenviddich,

Mein Vater hatte die mal reingebeten weil er langeweile hat. Dann hat er sie ne dreiviertelstunde in der Küche Quatschen lassen. Und sie dann gefragt ob sie Ihm nun nichtmal zeigen wollen was sie ihm verkaufen wollen. Oder warum sie eigendlich hier sind. Der Blick war wohl die 45 minuten wert XD Seid dem war Ruhe an der Haustür

Kommentar von MeisterGlanz,

Mein Vater hat Theologie studiert und sie auch einmal reingebeten. Die sind rausgestürmt. Im Stechschritt. War sehr lustig.

Kommentar von Aldebaransystem,

Man kann sich mit ihnen angeregt unterhalten. Nett sindse ja und wenn man sagt das gespräch is beendet gehen sie auch friedlich :D

Antwort von Nowka,

ja, das ist ganz normal.

die zeiugen wollen ihren stall rein halten.

Antwort von napoloni,

Keine Sorge! Sie wird ihre heiße Freundin mitbringen und auf einen flotten Dreier drängen, denn gerade bei den Zeugen Jehovas weiß man: Schnell noch Spaß haben, bevor die Welt untergeht!

Antwort von AriSina,

Also ich würd mich auch nicht mit einem Wildfremden treffen. Nimm du doch auch einen Kumpel mit.

Antwort von coeleste,

zu wenig info über die nette dame

Kommentar von maridekluedefue,

er kennt sie noch gar nicht und wird sie zu 99% auch nie wirklich kennenlernen dürfen...

Antwort von firsttrigger,
Sagen Sie gleich ab, wenn Sie nicht "bekehrt" werden möchten!
Antwort von Reservist,

Jeder normale Mensch kann das verstehen. Bei den ZJ würde sie direkt gesteinigt werden, wenn sie das nicht macht.

Antwort von marilda,

Die wollen dich bestimmt "bekehren"... lol somit will sie rausbekommen wie ernst du es meinst.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten