Frage von BenjaminLesch, 142

Date hat abgesagt wegen Übelkeit und Kopfschmerzen. Wie angemessen reagieren?

Sie hat eine halbe Stunde vor dem Treffen abgesagt. Da bin ich schon losgefahren und wunderte mich warum sie nicht da ist. Ich bin etwas sauer und habe bis jetzt nur geschrieben, dass ich ihr gute Besserung wünsche und sie sich melden soll wenn es ihr besser geht. Werde den Gedanken nicht los, dass sie etwas anderes vorhat oder was auch immer. Ich bin jedenfalls wegen der Fahrt verärgert. Denke mir nur, dass es vlt noch besser wäre, was nachzuschiessen, damit sie es nicht noch mal in Zukunft macht. Was meint ihr?

Antwort
von Schuhu, 137

Wenn du ihr, auf den einfachen Verdacht hin, sie hätte dich angelogen, Theater machst, hast du schon verloren. Stell dir vor, sie liegt tatsächlich mit Kotzerei im Bett und muss sich von dir noch anmeckern lassen. Außerdem kommt das ziemlich unsouverän rüber: "Du bist gar nicht krank, du kannst mich nur nicht leiden..." keine sehr männliche Haltung, oder?

Antwort
von My177, 142

Ich würde ihr keinen Denkzettel verpassen! Wenn sie wirklich krank ist, verschaffst du dir damit keinen Bonus. Sollte es eine Ausrede sein, wirst du es früher oder später merken. Ich verstehe dich, aber bleib cool und verständnisvoll!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Date & Liebe, 98

OK, Du bist nun wegen deiner Freundin ziemlich enttäuscht und irgendwo ist das ja auch durchaus verständlich und nachvollziehbar. Dennoch aber solltest Du nicht sozusagen voreilig den Stab über ihr brechen und fürs erste auch davon ausgehen, dass sie dich doch nicht belogen hat. Solltest Du allerdings irgendwann doch etwas anderes erfahren, dann zögere auch nicht deine Freundin damit zu konfrontieren.

Antwort
von Willwissen100, 115

Wünsche gute Besserung und warte die Reaktion ab. Es kann ja wirklich sein, dass jemand krank ist. Es ist einfach sehr kurzfristig.


Antwort
von ghasib, 93

Na wenn die dich wegen was anderem hat sitzen lassen das wäre der Knaller. Ich würde ihr das auch sagen. Vor allem so kurzfristig das ist schlicht unhöflich. Also einmal und nie wieder. Ja ich würde da auch das passende sagen. Sowas macht man nicht.

Kommentar von nervigefragenn ,

...

Kommentar von ghasib ,

Ja was?

Antwort
von MaraMiez, 75

2 Möglichkeiten:

- Sie ist wirklich krank, hat sich den Magen verdorben oder sowas. Da wärs ziemlich mies, ihr zu untersellen, dass sie lügt und einen auf kleines beleidigtes Kind zu machen. Da gibts kein nächstes Mal.

- Sie hat gelogen und einfach keinen Bock auf dich. Dann weißt du wo du stehst und wenn du dann einen auf kleines beleidigtes Kind machst, denkt sie nur "Na ein Glück hab ich mich mit dem nicht getroffen." und es wird auch so kein nächstes Mal geben.

Fazit: Mädels mögen keine Typen die einen auf kleines beleidigtes Kind machen, also lass es gut sein.

Antwort
von Pflaumenbrot, 89

Da vielerorts heute besondere Veranstaltungen wegen Halloween sind, kann es durchaus nicht die Wahrheit sein und ggf. hat sie was anderes vor.

Antwort
von Munitionskasten, 98

Ich würde ihr schon einen kleineren Denkzettel verpassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community