Data C fast voll: bringt eine externe Festplatte was?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Beste wäre hier eine Neuaufsetzung des Systems und eine neue Partionierung der Festplatte. Hier solltest du der Partition C ca. 100GB geben und diese lediglich als Windows System Partition nutzen. Heißt: Du installierst Windows darauf und sonst nichts. Dann sollte das Problem nicht mehr auftauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo GangsterLissy,

Geht es hier um einen Laptop oder um einen Desktop PC? Im zweiten Fall könntest du dir eine zweite interne Festplatte besorgen, um über mehr Speicherplatz zu verfügen. 

Könntest du, bitte, ein Screenshot der Datenträgerverwaltung hier hochladen. Wie ist die Platte aufgeteilt? So öffnet man die Datenträgerverwaltung: http://www.giga.de/downloads/microsoft-windows/tipps/die-datentraegerverwaltung-in-windows-7-und-8-oeffnen/

Wie meine Vorredner sagten, könntest du die Systemwiederherstellungspunkte außer dem Letzten löschen. So geht das: http://praxistipps.chip.de/windows-wiederherstellungspunkte-loeschen-so-gehts_34732

Hier findest du auch Tools, die du zur Analyse des Speicherplatzes benutzen könntest: http://www.computerbild.de/downloads/tuning-system/festplatte-analysieren-aufraeumen-36478

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GangsterLissy
22.11.2016, 17:01

tut mir leid das ich jetzt erst schreibe aber das Problem hat sich gelöst, habe wieder mehr speicher

1

Wiederherstellungspunkte löschen

temp Dateien löschen

sonstigen undfüg lösche

eigene dateien , bilder video etc verschieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?