Das umstellen von Formeln?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So schauts aus:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erste, was man tut, ist aus 10/1 die 10 zu machen und 1 zu addieren. Dann szeht iom Nenner: 11 , die man gleich auf die andere Seite multipliziert. Ich neige dann noch zum Seitenvertauschen, um das x nach links zu bringen. Daher:

x - 35,2 = 0,95 * 11

Jetzt müsstest du es doch hinkriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10/1+1=11 Also 0,95=(x-35,2)/11 ->*11 10,45=x-35,2 -> +35,2 X=45,65

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0,95 x 11 = X - 35,20

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asininity
28.02.2016, 22:29

Vielen Dank!!

0

0,95 = (X - 35,20) / ((10/1)+1)

Der Nenner in dem Bruch irritiert mich. Wieso steht da 10/1 +1 in einem Haufen Klammern? Das ist einfach 11, sonst nichts.

Da 11 der Nenner ist, nimmst Du beidseits mit 11 Mal, also

10,45 = x - 35,2

jetzt addierst du beidseits 35,2 und damit ergibt sich:

x = 45,65

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?