Das Ultimative D-lan problem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

statt rumjammern solltest du vielleicht mal die Anleitung lesen ;)
http://www.devolo.de/fileadmin/user\_upload/Products/dLAN-85-HSmini/Documents/Handbuch-dLAN-85-HSmini-de.pdf

oder hier dein Modell suchen:
http://www.devolo.de/service/downloads/

dann solltest du dir überlegen, diese alten 85er Adapter zu entsorgen, vor allem bei dem Datenverkehr bei NAS, Server, Labtop, PC den du vorhast und entweder Kabel zu legen oder aktuelle Adapter zu nutzen

naja, zum Üben kannst ja mal die 85er nehmen ;)

in der Anleitung ist beschrieben, wie man 2 Adapter miteinander verbindet (Verschlüsselung, usw.)

weiters ist beschrieben, wie man einen weiteren Adapter zu so einer bereits funktionierenden Verbindung hinzufügt, einfach anstecken ist da nicht ;)

wenn diese 3 miteinander funktionieren, dann richtest den 4. Adapter dazu ein, usw........

zum Verständnis:
1 Adapter beim Router und jeden Adapter einzeln zu diesem "anmelden"

oder

2 Adaper miteinander verbinden (einer beim Router, einer beim Client)

dann diesen beiden Adapter entfernen und 2 weitere Adapter miteinander verbinden (eigene/andere !!! Verschlüsselung einrichten)

damit hättest du 2 verschiedene Paare, die sich gegenseitig nicht stören, ist dann so, wie wenn du 2 verschiedene Kabel nutzt, dabei sind dann 2 Adapter am Router und 2 Adapter bei den Geräten, den 5. Adapter könntest du jetzt noch zu einem der Paare "dazumelden"

mit den 85er Adaptern wirst du aber nicht wirklich viel Geschwindigkeit Netto schaffen...........

Kommentar von MrCommandBlock
30.09.2016, 21:15

Ich probirs mal aus

0
Kommentar von MrCommandBlock
30.09.2016, 21:17

Ach und danke für die antwort, ich habe die dinger für 3€ gebraucht gekauft... war keine anleitung

1

Das liegt daran, dass das DLAN ein eigenes komplettes Netzwerk ist. Sobald du zwei davon mit dem Router verbindest, ist das DLAN zweimal mit dem Router verbunden und das funktioniert nicht. Das führt zu Loops im Netzwerk, was ein normales Netzwerk lahmlegt.

Verbinde nur einen mit dem Router, das reicht aus.

Kommentar von netzy
30.09.2016, 19:24

man kann problemlos mehrere Adapter an den Router stecken, kommt nur darauf an, wie man die Adapter konfiguriert ;)

0
Kommentar von MrCommandBlock
30.09.2016, 20:56

Nein das ist es nicht... wenn ich irgenwo im haus 2 verwende^^ :)

0

Was möchtest Du wissen?