Frage von XDarkNeroX, 120

Das tun was man will?

Hallo ich bin M und 16 Jahre alt. Ich beschäftige mich seit gut einem halben Jahr mit der Punk Szene da ich manche Sachen genau so sehe wie es Punks tun. Nun stelle ich mir die Frage, ist man ein Punk wenn man die Ziele der Punks verfolgt aber trotzdem die Klamotten anzieht die man will und nicht irgendwelche kartierten Hosen (reines Beispiel) nur weil diese von Punks getragen werden? Also könnte ich als Punk auch mit irgendwelchen nikes rumlaufen?  

Antwort
von Bianca1349, 31

warum will immer jeder zu irgendeiner bestimmten gruppe dazugehören? ist doch egal, ob du dich nun als punk bezeichnen kannst oder nicht. keiner zwingt dich, einen lebensstil zu führen, den man mit nur einem wort beschreiben kann. du bist eben individuell und bastelst dir deine eigene identität aus dem, was dir gefällt. dabei ist es überhaupt nicht schlimm, wenn du dir einige dinge von anderen abguckst, und es ist auch nicht schlimm wenn du manche dinge nicht genauso umsetzt wie andere leute es tun. mach einfach dein ding und nimm es mit der bezeichnung nicht so genau. es wäre doch cooler, mal was neues zu sein und sich von allem das (deiner meinung nach) beste rauszusuchen, anstatt sich einer bereits bestehenden szene anzuschließen und sich auf diese merkmale zu beschränken.

Antwort
von AbbathFangirl, 47

Grundsätzlich ist Punk ja eine Einstellungssache. Der Kleidungsstil ist nur eine Nebenerscheinung.

Das wichtigste ist, dass du das trägst, was dir gefällt und nicht das, was irgendwelche sozialen Gruppierungen vorschreiben.

Es ist aber möglich, dass du ggf. schon mal nen blöden Spruch von ner Zecke abbekommst, wenn du mit Nike-Schuhen rumläufst. Keine Ahnung, wie tolerant die da sind.

Kommentar von V4NiLL3PuDDinG ,

Ich habe mir auch schon den einen oder anderen Spruch anhören müssen, weil ich auf Schnürsenkelpolitik noch wert lege und zu faul bin meinen Iro aufzustellen

Antwort
von independentpunk, 11

Punks sind oft gegen marken und großen konsum.Wahrscheinlich werden sie dir n blöden spruch reinreichen,allein schon weil jeder zweite nikes trägt und punks für individualität leben

Antwort
von hankey, 25

Du hast da einen ziemlich wunden Punkt der Punk-Szene erwischt XD Einerseits heisst es bei Punks, das tun was man will, das tragen was man will, im Endeffekt kleiden sie sich aber andererseits wieder alle gleich. Wenn ein Punk zu Dir sagt Du bist kein Punk weil Du Dich nicht wie einer kleidest würde das ja ihre eigene Sicht völlig zerstören, das wäre gegenüber der Punk-Einstellung komplett paradox. Ich gebe Dir also recht: Du kannst auch Punk sein, wenn Du mit Nike-Schuhen und Dolce&Gabbana herumläufst, solange es das ist was Du tragen WILLST.

Antwort
von Lindiunterwegs, 33

Du solltest immer auf dein Herz hören. Denn du lebst nur einmal, also tu was du für richtig hälst.

Jedoch sollte es eine reife Entscheidung sein, Achtung, gerade in der Pubertät neigt man zu verfrühten Entscheidungen die man später bereut, weil einem es in dieser Zeit so vorkommt, als sei es das Beste und alle anderen können es einfach nicht verstehen...

Antwort
von Tinkerbell3007, 20

Ich finde nicht, dass man so genau definieren kann "was ist ein Punk". Du kammst ihre Ziele verfolgen ohne ein Punk zu sein. Es gibt in meinen Augen keinen Maßstab. Außerdem ist es ja keine Wertung. Es ist egal ob du ein Punk bist oder nicht. Mach womit du dich gut fühlst und hör auf dein Herz. Ob und wie du dich bezeichnen magst, ist deine Sache. Kannst ja auch nur in bestimmten Hinsichten ein Punk sein;)

Antwort
von AlinaMiLy, 11

ZIEH AN WAS DU WILLST

Ich (w) teile einige Ansichten mit den Punks und würde mich daher auch als einer bezeichnen, da ich im Herzen immer eine(r) bin, egal wie ich rumlaufe. Oft laufe ich rum wie ein Punk, oft wie eine ganz normale Frau, von der es dann keiner denken würde. Wie ich gerade Bock habe.

Antwort
von Lillifee192837, 32

Du entscheidest was du machst.
Jeder hat seinen eigenen style

Antwort
von NoRealist, 29

Ist vollkommen egal was du anziehst, hauptsache man fühlt sich wohl ;)

Antwort
von V4NiLL3PuDDinG, 5

Allein die Tatsache, dass du nachfragst, zeigt, dass du Punk nicht verstanden hast
Punk ist Rebellion und lässt sich am ehesten mit Individualismus und Nihilismus erklären

Antwort
von PeterNicolsonop, 17

Also Punks sind frei und machen eig. was sie wollen, auch wenn das manchmal negativ sein kann ;). Punk war auch nie Mode und wird es auch nie sein und ich habe Punk Klamotten auch noch nie bei C&A oder ähnlichen Geschäften gesehen ausserdem ist Punk eine Lebenseinstellung und keine Modenschau. Einen Punk erkennt man zwar an den Klamotten und nicht an den Gedanken die niemand lesen kann aber das gilt auch für andere Szenen. Es gibt Menschen die aussehen wie Punks, es aber absolut nicht sind, blödes Beispiel "NaziPunks", ja sowas gibt es auch.

Antwort
von GESCHOX, 5

Bin auch in Nikes am walken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten