Frage von Simsek1997, 19

Das Trägheitsprinizip?

Brauche dringend Hilfe

Expertenantwort
von Franz1957, Community-Experte für Physik, 19

Um Dir helfen zu können, brauchen wir dringend Deine Frage.

Kommentar von Simsek1997 ,

Auf dem Arbeitsblatt steht nur folgendes : Ein Körper behält seinen Bewegungszustand bei , solange keine Kraft auf ihn wirkt . Man sagt : Körper sind Träge .
Ansonsten steht dort nichts :/

Kommentar von Franz1957 ,

Gut. In den drei Teilen des Aufgabentextes sind leere Stellen auszufüllen. Bei jedem der drei Teile ist auch eine leere Stelle dabei, wo irgendetwas "beibehalten" wird. Was kann das wohl sein...? Die Antwort steht ja in dem Satz, den Du zitiert hast. :-)

Der kleine Bruder hat sich vermutlich nicht festgehalten und ist deshalb vom Schlitten runtergefallen, als der große Bruder den Schlitten stark beschleunigt hat.

Was da über den Auffahrunfall ausgefüllt werden soll, das ist zwar irgendwie in sich selbst nicht ganz logisch, aber das ist bei Schulbüchern eben manchmal so. Die Fahrerin wird zwar vom Gurt festgehalten damit sie nicht nach vorn durch die Scheibe fliegt, aber dennoch, so sollen wir antworten, bewegt sie sich nach vorn. Mit der ursprünglichen (Tachometer-Anzeige!) auch noch, so soll es vermutlich heißen. Da drängt sich die Frage auf: Was denn nun? Entweder bewegt sie sich oder ist sie ist richtig angeschnallt und der Gurt hält sie fest.

Die Kiste ist jedenfalls nicht richtig auf dem Auto festgegurtet, deshalb behält auch sie ihren ? bei und fliegt mit der ursprünglichen (Was zeigte das Tachometer?) weiter.

Ich hoffe, damit kommst Du auf die Sprünge. Gutes Gelingen!

Kommentar von Simsek1997 ,

Vielen Dank !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten