Frage von TaAKu, 82

Das Thema Flüchtlinge wieder?

ich frage mich nur immer wieder.... es gibt bei uns in der Region so viele Menschen, die wirklich verzweifelt nach der Arbeit suchen und wirklich nichts finden. Wie soll das gehen? Klar gibt es ein Paar berufe, die keiner tun will oder kann, aber ich nehme an, dass es Flüchtlinge auch nicht tun werden

Antwort
von casala, 42

falsche annahme.

bestes beispiel: müllabfuhr. es ist noch nicht lange her, da war es undenkbar als deutscher derartige arbeiten auszuführen - dazu hatte man doch die "gastarbeiter" und die taten es ohne murren und ekel.

wenn du in einer region lebst, in der arbeitsplätze rar sind, ist doch der bezug auf flüchtlinge völlig irrelevant.

Antwort
von Ralf1682, 44

Natürlich wird das mit den Flüchtlingen problematisch werden, denk nur einmal an den Sommer, der kommt. Die Frauen bei uns sind es gewohnt in kurzen Kleidern und Hosen und Tops herumzulaufen. Das wird sicher nicht einfach werden ...

Kommentar von Georg63 ,

So ein Unsinn - wir haben hier seit 2 Jahren afrikanische Asylanten und es gibt weder im Sommer noch im Winter Probleme.

Natürlich wirst du angeguckt, wenn du interessant aussiehst - dann aber genauso von Deutschen.

Kommentar von Ralf1682 ,

Und was war in Köln?

Kommentar von CamelWolf ,

Da hast Du sicherlich recht. Einfach wird das nicht. Aber ich möchte an dieser Stelle mal sagen, dass es für die katholische Bevölkerung in den Mittelmeerstaaten in den 70er Jahren auch nicht immer einfach war, wenn sich die Rucksacktouristinnen aus Deutschland (halb-)nackt am Strand breit gemacht haben. (Mit Hinweis auf das Recht auf Selbstverwirklichung usw,. usw.)

Antwort
von implying, 51

flüchtlinge dürfen, selbst wenn sie hier bleiben dürfen, erstmal sowieso nur jobs machen, für die sich kein deutscher beworben hat oder geeignet ist. sie können also niemandem einen job wegnehmen.

außerdem sieht man ja z.b. an den polen, dass es durchaus jobs gibt für die sich deutsche eh zu schade sind. thema spargel-ernte.

Kommentar von Georg63 ,

....und die Altenpflege würde ohne Einwanderer zusammenbrechen.

Kommentar von voayager ,

das halte ich für ein Gerücht, allemal wenn diese besser bezahlt würde

Kommentar von Georg63 ,

Tja - ich kann dieses "Gerücht" aus erster Hand bestätigen.

Dieser Job ist halt nicht jedermanns Sache, sonst würde sich jeder ALG2-Empfänger darauf bewerben - immerhin bekäme er dann unterm Strich mehr als das dreifache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten