Frage von werters, 52

Das sind doch keine normalen Regelschmerzen mehr?

Hallo alle zusammen! Ich habe seit meinem 11ten Lebensjahr die Regel. Es gibt Monate wo ich ganz normale Regelschmerzen habe und dann hibt es wieder diese Male wo ich wegen diesen Schmerzen einfach nur mehr sterben möchte, so weh tun sie. Ich bin 17 und nehme KEINE Pille und war demnach noch nie bei einem Frauenarzt. Ich halte diese schmerzen nicht mehr aus. Ich nehme Tabletten dagegen,trinke Tee und bejutze meine Wärmflasche. Wenn die schmerzen so schlimm sind dusche ich bis zu 15 minuten mit extrem warmen Wasser ( hab mich sogar mal damit am bauch verbrannt so warm war es) aber nach 5 minuten kommt es wieder. Ich stell mir diese Schmerzen genauso wie die Wehen vor. Ich schreie sogar herum weil ich diese Schmerzen nicht aushalten kann. Und das sind bestimmt keine normalen Regelschmerzen,dazu ist es zu krass. Diese schmerzen habe ich pro Tag ca. 3 bis 4 stunden lang.hinzu kommt das ich auch erbrechen muss und ich extrem viel schwitze .Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Was soll ich machen? Gibt es etwas das ich für eine zeitlang keine Regel mehr habe? Außer der Pille und/oder schwanger zu werden! Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Lg.werters

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von danitom, 39

Geh mal zum Frauenarzt und lasse dich untersuchen.

Es gibt spezielle Tropfen usw. gegen Regelschmerzen, die wirst du dann sicher aufgeschrieben bekommen.

Alles Gute.

Antwort
von berlina76, 36

Geh zum Frauenarzt.

Nimm über den Regelzeitraum Magnesium.

Antwort
von Januar87, 29

Ich hatte auch immer sehr tolle regelschmerzen und seit ich die Pille nehme habe ich das nicht mehr. Geh bitte einmal zu Frauen Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten