Frage von FrozenFrog,

Das Schuljahr wiederholen?

Ich bin in der 10. Klasse Gymnasium und habe 5 fünfer im halbjahrerzeugnis, und stehe im moment in 2 weiteren fächern auf ca. 4,3. Ich nehme Nachhilfe und denke mal positiv dass ich das Jahr mit ein bisschen Anstrengung auf jeden fall noch schaffen könnte. Aber ich frage mich ob es nicht sinnvoll ist die 10.klasse gleich zu wiederholen, weil sonst zu große lücken auftreten, und man ja in der 11. und 12. auf alles aufbauen muss. Zu wiederholen würde mich persönlich nicht schlimm stören, aber dann muss ich eben alles noch ein Jahr länger ertragen:D

Antwort von Rasender87,

Ich denke du solltest wiederholen! Das ist doch auch nicht so schlimm. Versuche aus diesem Jahr vllt noch ein bisschen was mitzunehmen, tanke in den Sommerferien Motivation und greif dann nochmal voll an. =)

Kommentar von FrozenFrog,

:) Vielleicht ist es ja wirklich das beste! ich Denke ich streng mich trozdem an und warte mal ab wie es gegen Jahresende aussieht, und wenn es eben nicht deutlich besser aussieht wiederhole ich.

Antwort von Ayaletta,

Was willst du mit so einem Zeugnis in der Oberstufe? Also wiederholen und dann auch was tun, oder abgehen. Denn wenn du noch einmal nicht versetzt wirst, MUSST du abgehen. dann bist du ohne Abschluss.

Kommentar von FrozenFrog,

Nach unserem System an der Schule bin ich in der 10. noch mittelstufe, und es zählt auch noch nichts ins Abitur. Aber wenn ich das Jahr eine Woche "Freiwillig" wiederhole bevor das Schuljahr aus ist dann zählt es eben nicht als durchgefallen.

Kommentar von Ayaletta,

stimmt, aber dazu gibt es Termine. je nach Ferien. Möglicherweise ist es dazu schon zu spät.

Kommentar von Ayaletta,

Das ist vom Bildungsserver Hessen, für alle Jahrgänge. 10 ist was besonderes, und in jedem BuLa anders.

„Bei einer Nichtversetzung hat die Schülerin oder der Schüler dieselbe Jahrgangsstufe zu wiederholen. Bei zweimaliger Nichtversetzung in derselben Jahrgangsstufe oder in zwei aufeinander folgenden Jahrgangsstufen der Realschule oder des Gymnasiums oder der entsprechenden Schulzweige einer schulformbezogenen Gesamtschule hat die Schülerin oder der Schüler die besuchte Schule oder den besuchten Zweig zu verlassen. Sie oder er darf nicht in eine Schule desselben Bildungsganges aufgenommen werden.“

Kommentar von FrozenFrog,

Hm kann doch echt sein dass das hier in Bayern noch einmal anders ist.. :/ Ja, mir ist schon klar dass ich die 10. dann nicht noch einmal wiederholen kann, aber es geht mir ja auch darum was dann in den Zeugnissen für die Bewerbung so alles steht!

Antwort von xxfubbesxx,

ich würde es wiederholen denn das ist dein mittlere reife zeugnis!!!

Kommentar von FrozenFrog,

Muss ich das bei der Bewerbung immer mit aushändigen? Reicht dann nicht das Abiturzeugnis?

Kommentar von Rasender87,

Klar reicht das Abizeugnis

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community