Das perfekte Anschreiben ohne viele "Ich's"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In einem ambulanten Pflegedienst durfte ich bereits Erfahrungen sammeln, dabei machte mir die Zusammenarbeit mit anderen Menschen Spaß.

Das Wort kannst Du schon benutzen, allerdings nach Möglichkeit nicht am Satz- und schon gar nicht am Absatzanfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat einfach was mit Stil und Wortschatz zu tun. "Ich....." ist halt Kindersprache und für geschäftliche Anschreiben wird erwartet, dass diese top formuliert sind.

wie ich sowas anders formulieren kann wie z.b : Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen und durfte in einem ambulanten Pflegedienst bereits Erfahrungen sammeln.

Bei meinen Einsätzen in einem ambulaten Pflegedienst hat mir der Umgang mit Menschen besondere Freude bereitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ändere den satzbau... mach nicht dich zum subjekt sondern schreib zum bsp. "die arbeit mit menschen sagt mir zu, erste eindrücke konnte ich (in diesem satz lässt es sich nicht vermeiden steht aber dann nicht am anfang was evtl schon besser ist) während eines praktikums sammeln.

oder "das arbeiten mit menschen sagt mir zu, da bei einem Praktikum im ambulanten pflegedienst bereits positive erfahrungen gesammelt werden konnten"

wobei der zweite satz sehr gezwungen klingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das zusammenarbeeiten mit anderen Menscen macht mir großen Spaß"...

Ich habe mir angewöhnt, die Sätze meistens so zu schreiben. So mehr der weniger "indirekte" Formen des ichs zu verwenden (was nicht heißt, dass Du das "Ich gänzlich weglassen sollst, denn zB. bei Sätzen wie "Ich freue mich auf..." erzielt es dann eine größere Wirkung.) Sprich: Dezente und bewusste Nutzung: Große Wirkung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Arbeit mit Menschen macht mir Spaß...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CherryLove
08.01.2016, 09:23

Ja, aber der nächste satz klingt dann doof und durfte in einem ambulanten Pflegedienst bereits Erfahrungen sammeln ...

0

Was möchtest Du wissen?