Frage von Annabel313, 17

Das Loslassen erlernen?

Seit 2 Jahren spiele ich nun die naive Affäre eines riesen Ar**, der seine Freundin sitzen lässt, um mich zu sehen. Ich kann und will es nicht mehr, habe es aber schon oft versucht - das Loslassen. Jedes Bild mit seiner Freundin sticht mitten in den Bauch. Ich muss es loslassen! Habt ihr denn einen Tipp, dass ich beim nächsten Anruf von ihm nicht weich werde? Danke im Voraus!

Antwort
von Sonja66, 12

Loslassen ist für mich auch ein Annehmen/Akzeptieren.

Akzeptieren, dass du es mittlerweile schon soo lange machst, dass du es nicht besser für dich konntest, dass es so war, wie es war. Komm' damit erst mal ins Reine. Wenn du was ändern willst, liegt meines Erachtens der erste Schritt im Annehmen. Verzeih' dir selbst. Sag' (für momentan zumindest) JA dazu! Dann kannst du was ändern. Denn all das, was man ablehnt und verurteilt, bleibt.

Wenn du sagst:"Ich muß es loslassen", wird es nicht gelingen.....

Wenn du aber sagst:"Ja, so war halt, ich und die Situation, und er.....", dann will es sich ändern.....

Weiter ginge es wohl noch darum, zu klären, warum du etwas machst, was du gar nicht willst, warum du gegen dich lebst. Wird seine Gründe haben. Du willst künftig liebevoller und "artgerechter" mit dir umgehen, was natürlich prima ist.

Du sehnst dich nach Verbindung und Liebe. Suchst es bei und mit ihm, was jedoch nicht nach deinen Vorstellungen abläuft, sonst würdest du es wohl nicht beenden wollen. Kannst du dir davon etwas selbst geben? Bestimmt! Aber wie? Was alles kannst du für dich tun, so als Ausgleich, damit du gegenüber ihm konsequenter sein kannst ;-)

Vielleicht solltest du immer daran denken, dass wenn du nicht endlich den Absprung schaffst, nie wirklich Liebe erfahren kannst. Immer nur gegen dich selbst lebst. Wäre das abschreckend genug?

Antwort
von Faranta, 14

Sperr den Kerl im Handy - am besten lösch ihn direkt. Heilsame Methode kostet wahnsinnige Überwindung aber bitte mach es und zwar JETZT SOFORT!!!

Die Hau Ruck Methode ist die allerbeste kurz und schmerzlos weg damit.

Stell dir bitte vor du wärst die ahnungslose freundin die er so nach strich und Faden bescheisst. Das tät noch mehr weh glaub mir das würde dir das Herz brechen und vor allem dein Vertrauen zutiefst kaputt treten.

Wem willst du noch vertrauen? Stell dir vor er macht das auch mit dir? weisst du was er macht wenn er weg ist ? Rennt er zur nächsten um mit der zu vög.....ln? Na Danke stell dir vor er hat schon die Pest am Balg und schleppt eine Krankheit nach der Andren quer durch eure Reihen


LÖSCH IHN JETZT


Antwort
von AIGOOO, 13

Geh erst gar nicht ran. Schreib ihm lieber, damit du dich von seiner Stimmer nicht ablenken lässt und einen klaren Kopf bekommst, damit du ihm mal sagen kannst, was du von seiner Aktion hälst

Antwort
von quizzical, 17

Alles löschen und blockieren. Facebook, sowohl ihn als auch seine Freundin, sämtliche Freunde die mit ihm zu tun haben und gerne mal ein Foto von ihm hochladen. Dann in Whatsapp blockieren, im Telefon blockieren und dann Nummer löschen. 

Und dann gaaaaaaaaaaanz viel Ablenkung. Ruf alle deine Freunde und Bekannte evtl. Familie an und sorge dafür, dass du mindestens 2 Wochen nicht einen Abend alleine bist.

Wenn du nicht so Konsequent sein kannst, gib deiner besten Freundin seine Nummer, falls du es dir anders überlegst und nochmal mit ihm zu tun haben möchtest. 

(Wenn es eine wirklich gute Freundin ist, wird sie die Nummer zwar speichern, aber nie wieder rausrücken ;) )

Viel Glück

Antwort
von Gelb2012, 9

Seit 2 Jahren also und Du hast es angeblich schon oft versucht, bist aber bei ihm geblieben? Der muß ja ein richtig guter Stecher sein.

Es is doch nur eine Affäre, warum also die Eifersucht auf seine Freundin, wenn Du von seinem kleinen Freund mehr hast als sie? Willst Du etwa mehr als das?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten