Frage von MisterDeutschl, 99

Das Liebeskummer kann nicht mehr soweiter gehen, bitte um hilfe?

Hallo zusammen,

ich hatte mich vor gut 2 Jahren in eine gute Freundin verliebt, ich hatte Sie extrem geliebt, dass habe ich Ihr auch gesagt und Sie hat mich auch glaub ich gemocht. Wir haben damals in der Freizeit vieles unternommen. Naja und paar Tage später hatte ich einen Freund gefragt, da er Model ist ob Sie ihr nicht schreiben kann und sehen kann wie drauf Sie war. Ich hatte Sie damals gefragt ob Sie an dem Tag zeit hätte, Sie hatte verneint aber ich wusste das mein Model Freubd Sie für den gleicheb Tag auch gefragt hat und Sie hatte bei ihm ja gesagt, Sie wusste nicht das es alles ein test war. Naja und mir kommt das vor, seit dem ich Sie nicht mehr habe um mich ist mein Leben mies verlaufen, Im Beruf stehe ich kurz vor der kündigung weil ich bei den gedanken bei Ihr bin, hab mich gehen lassen, ca 30kg in 2 Jahren zugenommen, traue mich nicht mehr unter Menschen ob ich kein Selbstbertrauen hätte. Ich denke fast jeden 2. Tag an Sie. Frage mich, was Sie macht und ob Sie auch an mich denkt. Ich überlege ihr ein "Hi" bei Facebook zu schreiben oder so etwas ähnliches. Aber mich macht das schon innerlich kaputt wenn ich überlege das ich 2 Jahre nach einem Mädchen nachweine...

Damals waren wir beide 17 und ich 19 Jahre alt.

Ist euch sowas auch schonmal passiert ? Was sind eure Tipps bzw Erfahrung ?

Was sollte ich tun ?

Antwort
von Ginalolofrigida, 29

Du schreibst uns nicht, ob sich deine Ex Freundin etwas zu Schulden kommen lassen hat, bei dem Testtreffen...

Zu dir kann man leider aus der Erzählung 100% sagen, dein Misstrauen ist größer als dein Vertrauen. Und dein Verhalten gegenüber deiner damaligen Partnerin war zutiefst unmoralisch. Du hast sie verraten, und mit ihr auch deine eigenen guten Gefühle, dein Vertrauen, deine Liebesfähigkeit, deine Würde.

Und ich sage dir auch warum: du hast deine persönlichen Zweifeln auf deine Freundin projiziert. Ist sie wesensfest, fällt der Fluch auf dich zurück (so wie man in den Tal ruft, so hallt es zurück; oder man erntet, was man gesät hat). Der Fluch ist, dass du sie der Lüge und Untreue überführen wolltest, oder nach Liebesbeweisen suchtest. Das ist aber alles andere als Liebe, was du unternommen hast. Das ist Habenwollen, sogar rechthaben wollen.

Ich würde der Tatsache ins Auge schauen, dass deine Liebes- und Beziehungsfähigkeit noch wachsen muss, und die Schuldigen nicht mehr so im aussen suchen, sondern mehr im Inneren. Du siehst ja, dass Rechthaberei dich nicht unbedingt glücklich macht.

Antwort
von payaso123, 31

Hey. Also es ist nicht schlimm wenn man ein Mädchen 2 Jahre oder länger liebt. Das zeigt nur dass man einer Person treu sein kann.

2. Du darfst dich nicht so auf Sie fixieren. Mach etwas mehr mit Freunden. Oder lerne neue Leute kennen. Und schmeiß am besten alles weg,was du von ihr hast (Fotos Geschenke ,etc.) Und enfreindre sie auf social media Seiten. Geh ihr somit erstmal aus dem weg und dann dauert es nicht allzu lange,bis du sie vergisst.

3. Was den Teil mit der Arbeit zu tun hat,denk dir einfach,dass du was erreichen möchtest in deinem Leben und raff dich einfach auf . Glaub an dich. Du schaffst das schon.

4. Wenn du mit deinem Aussehen unzufrieden bist,dann versuch das zu ändern. Stell dich jeden Tag vor den Spiegel und sag dir immer was du an dir magst. Und klebe dir ein Post-it an den Spiegel wo draufsteht was du an dir magst.  Und wenn du an die Sachen denkst,die dir nicht an dir oder deinem Körper gefallen,dann ändere es.

Du könntest z.b. einfachere Aktivitäten in deinen Alltag miteinbeziehen. Wir z.b. immer die Treppe nehmen (keinen Fahrstuhl), jeden Abend 10 min. Spazieren gehen und öfter mal zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren. (AUTO BLEIBT IN DER GARAGE!) Das ist auch viel besser für die Umwelt. Wenn du ein Hund hast,dann geh öfter mit ihm raus,er wird es dir danken und deiner Gesundheit tut es auch gut. Wenn du keinen Hund hast,kannst du an den Wochenenden in ein Tierheim gehen und vllt mit ein oder 2 Hunden einen langen Spaziergang machen.

Du könntest auch YouTube sportvideos anschauen oder abends und am Wochenende einfach nur ne halbe Stunde joggen gehen. Oder die Geschwister jagen (wenn du welche hast). 

Wenn du versuchst deine Probleme zu lösen,dann wirst du automatisch ein Viel besseres Selbstbewusstsein haben und ein besseres Auftreten. 

Also Kopf hoch 

Ich hoffe dir helfen meine tipps ein bisschen.

LG

Payaso123

Kommentar von sojosa ,

Das könnte ich alles sofort unterschreiben, nur denke ich dass ihm schon lange bwusst ist dass er was ändern muss, aber meint er kann es nicht. An dieser Stelle muss er ansetzen, doch er hat sich wohl seinem Schicksal ergeben. Und da muss er er erst mal raus, irgendwie...

Antwort
von TerminatorCat, 37

Ich denk auch jeden Tag an jemanden, aber so eine Fixierung, die in meinen leben und Körper eingreift, habe ich nicht und man sollte sowas auch nicht bekommen.

Ich hab es einfach, auch wenn es schwerfällt, akzeptiert, dass er nichts von mir will ( keine zukunft mit uns sieht ). Ich werde ihm auch nicht nachrennen. Er weiß, was ich für ihn empfinde....

Du solltest an dir arbeiten und schaffen, es nicht so überhand werden zu lassen. Wenn du es alleine nicht schaffst, dann frage nach einer therapie.

Antwort
von Mignon4, 17

Du steigerst dich in den Liebeskummer hinein und zerfließt vor Selbstmitleid. Das muss sofort aufhören!

Verkrieche dich nicht länger in deinem Zimmer und denke, "Oh Gott, ich habe furchtbaren Liebeskummer!", sondern werde aktiv und initiativ. Lenke dich ab, geh nach draußen, triff Freunde, unternimm etwas, das dir Spaß bringt, tritt einem Verein bei, lege dir ein Hobby zu, nimm an einem Kursus teil (z.B. Sprache lernen). Du lernst Menschen kennen und gewinnst Abstand von ihr.

Deine Gedanken würden auch abschweifen, wenn du dich um dein Gewicht kümmerst. Iss ab sofort keine Süßigkeiten mehr, sondern viel Obst und Gemüse und treibe Sport.

Nein, nimm keinen Kontakt mit dem Mädchen über Facebook auf. Dann gewinnst du nie Abstand und du zerfließt nur noch mehr in Selbstmitleid und steigerst dich in den Liebeskummer hinein. Das ist der völlig falsche Weg.

Liebeskummer ist nichts Ungewöhnliches. Die Situation, in der du dich befindest, wird täglich millionenfach erlebt. Das Leben geht ganz normal weiter!

Außerdem wirst du mit ihr sowieso nie gücklich. Sie hat dein Vertrauen zerstört und würde es wieder machen. Was bringt es also, ihr nachzuhängen? NICHTS!

Beginne ganz schnell ein neues, aktives und initiatives Leben. Dann geht's auch im Beruf schnell wieder bergauf. Du kannst dir doch von einem Mädchen, das dich belogen hat, nicht den Beruf kaputtmachen lassen!!!!

Alles Gute!

Antwort
von ahdhsjajakjs, 5

Erstmal Hi. Ich bin zwar erst 14, kenne das aber auch zu gut. Un es kurz zu halten: Finde heraus wo sie wohnt, fahre zu ihr hin, hoffe, dass sie da ist und wenn sie die Tür aufmacht, knie dich vor sie hin, nimm ihre Hände in deine, gucke ihr tief in die Augen und sag ihr einfach die Wahrheit. Falls dir das zu schwer fällt, lege ihr erstmal ein paar Rosen oder so in den Briefkasten, damit sie einen heimlichen Verehrer hat. Damit kannst du bestimmt nichts falsch machen. Am besten ist, wenn du mit ihr redest und dir die Tränen kommen. Dann wird sie Mitleid haben und dich zumindest auf einen Kaffee oder so einladen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community