Das Leben nur ein Traum?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was meint ihr , ist das leben vielleicht nur ein Traum ? Ist alles vielleicht nur ein Traum?

Vielleicht ist das Leben ein Traum (ich persönlich glaube daran, aber ich glaube auch, dass es dennoch durchaus einen Sinn hat). Jedenfalls ist es nicht auszuschließen, dass es sich beim irdischen Dasein um einen Traum handelt.

Und leben wir vielleicht erst richtig wenn wir schlafen ?

Nur um das klarzustellen: Ein Traum innerhalb eines Traumes soll die Realität sein? Vielleicht erinnern wir uns dann an die Realität, aber dass das gelebte Realität ist, ist noch unwahrscheinlicher, als dass das Leben selbst ein Traum ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, bestimmt sogar, die Welt die du im Traum erlebst, abseits des surrealen Charakters, ist wirklicher als unsere menschliche Welt. Wir leben in einer Illusion, die vorgibt bestaendig zu sein und doch verinnt die Zeit und alles loest sich auf, wenn du nur einmal hinschaust. Nur wir bleiben stabil, als die Beobachter und Erschaffer unser Realitaet bzw Illusion. Das Leben im Traum hat mehr Gemeinsamkeiten mit der erweiterten Realitaet als das unser Menschsein hat. Also Daumen hoch fuer den Traum, trotzdem ist auch er eine Illusion! Gute Fragen nebenbei bemerkt! Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht interessiert dich dann die philosophische Theorie des Schmetterlingstraums: http://www.epochtimes.de/china/kultur/chinesische-redewendung-zhuang-zhou-traeumt-einen-schmetterling-%E8%8E%8A%E5%91%A8%E5%A4%A2%E8%9D%B6-a1109998.html

Wie können wir wissen, dass das hier real ist? Empirische Philosophen (so im Sinne von "ich glaube, also bin ich") würden einfach ja sagen, aber einen direkten Beweis gibt es nicht.

Ich kann dir an dieser Stelle auch einmal den Film "Inception" empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist so einiges^^ Es ist auch möglich, dass wir garnicht existieren. Das wir nur Gedanken eines höhreren Wesens sind, zu beschränkt um es zu erkennen. Wir könnten genausogut auch bakterien in einem kollosalen Organismus sein. Oder nur eine Projektion auf der größten Leinwand des Universums^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist es ja nur ein Traum? Vielleicht schlafen wir ja im Leben?
Vielleicht ist träumen im Schlaf möglich? Wer weiß das schon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glauben wir was wir denken - oder denken wir, was wir glauben? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir empfinden es als real. Ob es dann doch nur ein Traum ist, ist doch unrelevant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt ja:

'Kneif mich ich glaub ich träume'

Wenn du dich kneifst spürst du das.

Wenn du träumst, nicht.

Also würde ich sagen das Leben ist kein Traum. Sondern Realität:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung