Frage von SVKturnerin, 194

Das leben in der Stadt-17./18. Jahrhundert?

Wir müssen in Geschichte ein Referat machen mit einer Partnerin das insgesamt 20 Minuten dauern soll. Bei wiki oder Google finden wir aber nichts über das Thema (steht in der Frage). Hat jemand Quellen oder Informationen die wir verwenden könnten und was man auch ausformulieren kann, sodass es 20 Minuten lang wird das Referat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jasmin0901, 143

Ich würde erstmal allgemein anfangen. Google doch nach der Entstehung der Stadt und stelle ernst kurz diese vor. Dann kann man sich ein Bild davon machen, wie es überhaupt zu ernsten Stadtbildungen kam, bzw. zu der Entstehung einer Stadt allgemein. Dann gehst du auf das 17./18. ein. Da könntest du sagen "Als Beispiel, um euch die Entstehung und das Leben in einer Stadt zu verdeutlichen, werde ich sie euch anhand einer bestimmten Epoche/Zeit erklären..." Je nach dem eben, wie das Zeitalter im 17/18. Jh. hieß :) Da musst du einfach mal selber gucken.

Zur Veranschaulichung würde ich Bilder wie diese nehmen:

http://www.via-regia.org/eng/viaregiageschichte/images/20gross.jpg

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 97

Bei wiki oder Google finden wir aber nichts über das Thema (steht in der Frage).

Na, das wundert mich nicht. Aber ich will euch ein Stichwort geben, wie man sich über das Thema zuverlässig informieren kann:  Bücher!

Welche Werke finden sich denn in eurer Stadtbibliothek? Habt ihr Zugang zu einer Schülerbibliothek? Oder zur Lehrerbibliothek eurer Schule? Welche Literatur- oder Quellenhinweise hat euch euer Lehrer gegeben?

Fragen über Fragen.  :-)

MfG

Arnold

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community