Frage von LucaWo, 24

Das Kommunikationsquadrat nach thun. Hilfe bei der Beziehungsebene?

Guten Tag, wir schreiben Freitag eine Deutscharbeit über das Thema "Kommunikation".Wir haben im Unterricht die 4 Seiten einer Nachricht besprochen, allerdings verstehe nicht, wie man die Beziehungsebene interpretiert. Ich weiß wohl dass sie sagt, wie der Sender zum Empfänger steht, kann dies allerdings nicht auf Beispiele beziehen.

Es wäre also sehr nett, wenn mir jemand die Beziehungsebene anhand eines Beispiels erklären könnte.

Antwort
von cloudwater, 6

Hallo.

die Beziehungsebene ist meiner Meinung nach die am meisten gehörte Ebene. Menschen nehmen das meiste persönlich und fühlen sich angenommen oder abgeleht.:

Wikipedia hat ein schönes Beispiel:

Beispiel für eine durch Missverständnisse gestörte Kommunikation

Um
Kommunikation zu beschreiben, die durch Missverständigung auf den
verschiedenen Ebenen gestört wird, beschreibt Schulz von Thun als
Beispiel die folgende Situation: Ein Mann und eine Frau sitzen beim
Abendessen. Der Mann sieht Kapern in der Soße und fragt: „Was ist das
Grüne in der Soße?“ Er meint damit auf den verschiedenen Ebenen:

Sachebene:
Da ist was Grünes.

Selbstoffenbarung:
Ich weiß nicht, was es ist.

Beziehung:
Du wirst es wissen.

Appell:
Sag mir, was es ist!

Die Frau versteht den Mann auf den verschiedenen Ebenen folgendermaßen:

Sachebene:
Da ist was Grünes.

Selbstoffenbarung:
Mir schmeckt das nicht.

Beziehung:
Du bist eine miserable Köchin!

Appell:
Lass nächstes Mal das Grüne weg!

Die Frau antwortet gereizt: „Mein Gott, wenn es dir hier nicht schmeckt, kannst du ja woanders essen gehen!“

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community