Frage von ArciMDuke, 52

Das kann so nicht weitergehen!?

Hallo Community...

Da ich mich nicht traue, zu einem Psychologen zu gehen oder mit mir nahestehenden darüber zu sprechen. ..Wollte ich hier einfach nur nach Rat fragen...

Folgendes, ich bin 16 und habe es schon seit ein paar Jahren bemerkt. Vor ein paar Jahren hatte ich mal ganz kurz einen moment...vllt 2-3 Minuten in denen ich nichts als Hass, Wut und Gleichgültigkeit gespürt habe...Ich weiß nicht warum es kam einfach, ich konnte auch nichts dagegen tun...Nach etwa 1 ner halben Minute von diesen 2-3 hatte ich gemerkt das ich Lust habe jemanden umzubringen. Ich habe es nicht getan aber ich wollte jemanden töten...Als es vorbei war ist es fast ein halbes Jahr nicht mehr passiert, dann wieder...Diesmal etwas länger...Und diese Abstände verkürzten sich mit jedem mal...Darüber hinaus hält dieses Gefühl inzwischen teilweise 10 Minuten lang an und es tritt fast alle 3-4 Tage auf... Ich merke erst im Nachhinein was ich da gefühlt habe...Dann habe ich sorge das ich irgendwann etwas tun könnte, naja was ich bereuen könnte..

Bitte gebt mir halbwegs einen Rat was ich tun soll ich habe angst...fürchterliche angst

Antwort
von Autumnleaf4444, 14

Gehe zum Arzt. Wenn du es niemanden sagen willst dann gehe alleine und beschreibe es ihm. Er hat Ärztliche Schweigepflicht und ich denke er wird dich an einen Psychologen weiter leiten und dir helfen. Du musst dass aber dann auch deinen Eltern sagen. Sag ihm auch dass du Angst hast davor und wie du dich jetzt gerade fühlst. Das wird eine Überwindung sein aber das ist meiner meinung nach der beste Weg. Wenn er dir nicht hilft suche allein mal einen Psychologen auf oder mit deinen Eltern.. Aber rede mit deinen Eltern darüber wie die lage ist. Zur aufmunterung: vlt ist es nur ein Phase :) Hab keine Angst du bist ja nicht alleine du kannst dir hilfe suchen. Falls sowas wieder geschieht dann geh vlt wo hin wo es ruhig ist um dich zu beruhigen oder geh ''aufs Klo''

Lg:)

Antwort
von CB1997, 22

Wir können nicht durch warme Worte dein Problem beheben. Geh erstmal zum Arzt der wird dich entsprechen weiterleiten. Also sowas hab ich bisher noch nie gehört. Ist dir vielleicht irgendwas passiert in deiner Vergangenheit? Merkst du, dass etwas bestimmtes diesen Modus auslöst? Versuch mal bitte das nächste mal genau dadrauf zu achten, ob es wirklich nur vollkommen zufällig auftritt, oder nur wenn z.B ein bestimmter Gegenstand irgendwas in deinem Unterbewusstsein weckt.

Ich weiß zwar dass du schiss hast zum Arzt zu gehen, aber hab lieber schiss davor irgendetwas in deinem Modus anzurichten. Stell dir vor du wirst zu nem Mörder. Ich glaub diese Angst sollte dich überzeugen zum Arzt zu gehen.

Du hast wahrscheinlich irgendeine Verhaltensstörung und glaub mir du bist sicherlich nicht der erste Fall. Es hat bestimmt schon Leute mit deinen Symptomen gegeben.

Die Ärzte werden das herausfinden und dir entsprechend helfen.

Befolge bitte meinen Rat, versuch nicht das Problem alleine zu lösen es gibt Menschen die das mit dir erledigen werden nur du musst es nur zulassen.

Kommentar von ArciMDuke ,

Ich versuchs >. <

Antwort
von iamJustAhuman, 11

Mach Sport dabei baut man nicht nur auf sondern reagiert auch ab, wenn du dann noch mehr willst dann Meditiere mal. Wenn du es richtig anstellst und mit einer guten Stimmung rein gehst dann wird es dir helfen und man kann viel leichter über Sachen nachdenken. 

Ich hatte auch mal solche ähnlichen Gefühle das ich jemanden verletzen wollte dann habe ich mit Kick boxen angefangen und dort habe ich gelernt meine ganzen Gefühle in 2 Stunden auszuradieren.

Kommentar von ArciMDuke ,

Ich geh ja schon zu mc fit seit einem Jahr. _.

Kommentar von iamJustAhuman ,

Hast du dir meinen Text richtig durchgelesen ? Weil ich rede ja auch noch von Meditation, probier es mal aus ^^ 

Und wieso gibst du mir " ._. " sowas ? Was willst du damit aussagen  ?

Kommentar von ArciMDuke ,

Das ich das schon mache aber es nicht hilft...

Kommentar von iamJustAhuman ,

Dann solltest du aufhören weil so oberflächliche Leute wie du sollten genauso wie ihr Geist sein einfach nur Schwach.... 

Kommentar von ArciMDuke ,

Du hast keine ahnung...

Kommentar von iamJustAhuman ,

Von was denn ? Du schreibst mir hier irgendeinen Text hin und ich gebe dir einen Ratschlag darauf und dir fällt nichts besseres ein als so zu sein... 

Wenn du nach Mitleid suchst solltest du mal mit deinen Eltern reden und wenn jetzt die Aussage kommt, kann/will ich aber nicht oder sie würden mir nicht glauben/zuhören oder mein Favorit das es ihnen egal sein würde... Wenn es das ist dann solltest du mal deinen Eltern einen Denkzettel verpassen und wenn das nicht hilft ausziehen - das geht mit 16. Wenn du dich dann endlich mal gerafft hast solltest du dir ärztliche Hilfe holen weil hier im Internet kann dir keiner helfen da wir eben nur diesen Oberflächlichen Text haben der nichts bis ganz wenig über dich aussagt. Um dir helfen zu können solltest du jemandem vertrauen und besonders sollte das jemand sein der Ahnung davon hat. 

Antwort
von karamellkotze, 16

Wenn du dich nicht traust, zu einem Psychologen zu gehen, solltest du mal online einen Experten per Email fragen, was du dagegen machen kannst. Zum Beispiel kannst du hier mal nachfragen: https://www.caritas.de/

 da ist rechts auf der Seite ein großer Button "Problem? Online-Beratung!" 

Mach das aufjedenfall mal und ich hoffe dir gehts bald wieder besser!

Kommentar von ArciMDuke ,

ok mach ich...Danke ich hoffe es auch...Ich will nicht das etwas passiert ._.

Antwort
von Coldnature, 23

Hast du an deiner Schule vielleicht einen Vertrauenslehrer oder Sozialarbeiter an den du dich wenden kannst?

Kommentar von ArciMDuke ,

habe ich, aber ich traue mich eben nicht mit Leuten direkt darüber zusprechen

Kommentar von Coldnature ,

dann tut es mir leid dir das sagen zu müssen, aber wenn du es eben nicht mehr haben willst wirst du das irgendwann zwangsläufig tun müssen. Hast du denn irgendwas in deinem Umfeld was dich stresst?

Kommentar von ArciMDuke ,

naja...Es lief noch nie in meinem Leben so wie es laufen sollte...Aber irgendwie hab ich es immer geschafft...Aber jetzt wird es gefährlich

Kommentar von Coldnature ,

hast du denn schonmal irgendwie irgendwenn ernsthaft verletzt?

Kommentar von ArciMDuke ,

In einem solchen Moment wurde ich von soner Asi-schul-gang provoziert...Irgendwann hab ich mich so sehr in die Ecke gedrängt gefühlt und dann ist dieser..."moment" passiert...Als die mich dann versucht haben zu schubsen hab ich auf den einen eingeschlagen....Immer und immer wieder...Ohne das reinste mitleid

Antwort
von conzalesspeedy, 18

Vertraue Dich einen Arzt an der wird Dir weiter helfen

Es gibt auch Antiagressionstraining frag den Arzt mal danach.

Erzähl es ihm so wie du es hier beschreibst.

Er hat Schweigepflicht!

Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten