Frage von LLauraa, 45

Das ist mir gerade schon wieder aufgefallen?...?

Mein kater schläft öfter auf dem Rücken und dann hält er seine Augen zu mit seinen "Unterarmen" und immer wenn er dann aufwacht, fängt er sich aus dieser Position aus an, zu putzen.... ist das was "schlimmes" oder hat das Einen bestimmten Grund ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von perledersuedsee, 25

Der ist total entspannt und zufrieden. Das ist nichts Schlimmes, sondern etwas Gutes.

Kommentar von LLauraa ,

Danke.. nur warum putzt er sich danach immer direkt ?^^

Kommentar von perledersuedsee ,

Das gehört auch zum "Wohlfühlprogramm". Putzen ist ebenfalls Entspannung und Stressabbau.

Antwort
von DevourYou, 32

Klingt für mich jetzt nicht als wäre das irgendwas schlimmes, sondern eher eine Art Tick. Jeder braucht eine gemütliche Schlafposition und das scheint seine zu sein.

Hat er denn Schmerzen, frisst nicht, flüssigen Stuhl, nasse Nase, triefende Augen oder sonstige Anzeichen, dass irgendeine Erkrankung zu Grunde liegt? Wenn nein, würd ich mir erst mal keine Sorgen machen, das klingt für mich recht normal.

Kommentar von LLauraa ,

Nein krank ist er nicht, aber ich versteh nicht warum er sich danach immer direkt putzt ^^

Kommentar von DevourYou ,

Wie gesagt, ich glaub das ist ein Tick.

Der Kater einer Freundin fängt z.B. immer an zu zucken oder maunzen, wenn er am Rücken gekrault wird, meine Katze fällt immer direkt auf die Seite, wenn man sie anspricht und meine alte Katze hat immer den ganzen Tag lang mit mir geredet, wenn ich nach Hause kam. Und die nächste geht immer mit auf Toilette, wenn ich auch gehe.

Katzen sind halt seltsam.^^

Kommentar von friesennarr ,

Warum mußt du das wissen? Ist halt seine Art.

Kommentar von DevourYou ,

Weil der Fragant das hier für eine Auffälligkeit hält und das in meinen Augen keine ist, es sei denn es geht mit anderen Auffälligkeiten einher, daher meine Frage.

Ergibt irgendwie Sinn, hm?

Antwort
von TabbySamtpfote, 3

Mein Kater putzt sich auch wenn er wach wird Katzen sind sehr saubere Tiere wir waschen uns ja auch wenn wir morgens aufstehen 

Antwort
von Masuya, 8

Hallo Laura,

das ist ein Kater, der gerne auf dem Rücken schläft und sich beim Aufwachen eben sauber macht. 

Katzen sind im Prinzip sehr reine Tiere.. somit putzen sie sich auch oft. Das macht nichts. ^^

Antwort
von Bitterkraut, 14

Nein, das ist nix "Schlimmes", wenn sich ne Katze den Schlaf aus den Augen putzt. Was sollte daran schlimm sein?

Antwort
von 111Medusa111, 9

Macht meiner auch manchmal. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten