Frage von girlcoke, 39

Das ist ein Prädikat?

Was ist das+ beispiel

Antwort
von landregen, 27

Das Prädikat ist das Verb ("Tu-Wort") in einem Satz.

Ich stehe früh auf (aufstehen). Mein Kumpel backt einen Pfannkuchen. Gestern bin ich den ganzen Tag gelaufen.

Kommentar von girlcoke ,

Es war ein ganz besonderer Tag für Mia und für den rest ihrer Schulklasse an einer Grundschule in China. Also dadrinnen ?besonderer?

Kommentar von landregen ,

Ist "besonderer" ein Verb? Ein Tätigkeitswort? NEIN! Also kann es auch kein Prädikat sein!

Kommentar von landregen ,

"War" ist das Prädikat (ist - war - gewesen, das alles sind Formen des Verbs "sein"). Ok, das ist schwierig und nicht so deutlich in diesem Satz.

Kommentar von Masuya ,

Meinst du nicht, dass die Person in der Lage sein sollte, selbst nach der Antwort zu recherchieren. Somit werden nur Menschen heran gezogen, die sich selbst nicht helfen können. 

Kommentar von landregen ,

Was soll denn nun diese Belehrung, Masuya? Eine sehr guter Weg, sich selbst zu helfen, ist, sich an andere zu wenden mit Fragen oder Bitten um Hilfe. Wer das nicht kann, der ist hilflos und isoliert. Wir sind soziale Wesen! Und dieses Forum ist eben genau für Fragen nach Fakten gedacht. Wenn du die hier verbieten willst, dann bleiben Fragen über wie "Bin ich schwanger?" und "Liebt er mich?" und "Was soll ich tu-en?" Solche Fragen drücken eine manifestierte passive Hilflosigkeit aus von Personen, die nicht in der Lage sind, für sich selbst Verantwortung zu übernehmen.

Antwort
von howelljenkins, 39

das flektierte verb in einem satz:

Howelljenkins fährt zum SHINee-Konzert. "fährt" ist das Prädikat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten