Frage von Bezza, 66

Bin ich schwanger?

Hi, ich habe vor circa neun Wochen während meiner Pillenpause Sex mit meinem Freund gehabt. Wir haben auch ein Kondom benutzt. Ich habe die Pille ordnungsgemäß nach der Pillenpause weiter benutzt. Ich weiß es klingt blöd, aber ich habe gelesen, dass man trotz Periode und Pille schwanger sein kann. Ich hatte sie zwei mal danach, aber beim zweiten mal war sie kürzer und schwächer.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & Schwangerschaft, 24

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und rechtzeitig reagieren zu können.

Es ist normal, dass die Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Lass dich von einem veränderten Blutungsmuster nicht beunruhigen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und bei einem Einnahmefehler richtig reagiert.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen und du bist durchgehend und auch in der regulären 7-tägigen Pause geschützt.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten vermeindlich ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis und schaltet dein Kopfkino aus.

Alles Gute für dich!

Antwort
von putzfee1, 16

Erstens mal bekommst du unter der Pille keine Periode, sondern eine künstlich ausgelöste Hormonentzugsblutung, die keinerlei Aussagekraft bezüglich einer Schwangerschaft hat.

Und zweitens bist du auch während der Pause komplett geschützt, wenn du die Pille immer korrekt genommen hast.

Du solltest unbedingt mal die Packungsbeilage deiner Pille lesen, da stehen solche Dinge drin und auch noch andere wichtige Infos, die man als Pillenanwenderin unbedingt kennen sollte.

Antwort
von Adolar, 30

Du bist durch das Internet sehr verzweifelt? Und was meinst du was gutefrage.net ist? Ein Offline Forum von Experten? Wenn du eine genaue Auskunft willst, frag einen Arzt und zwar ohne Internet!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten