Frage von Plnmln, 49

Das geht so nicht?

Ich habe ein Sohn erst ist 3jahre alt. Und die oma hat 2kinder die jüngste ist erst 13jahre. von meinem Freund ( Vater des Kindes ) verhält sich nicht korrekt! Sie fühlt sich als wäre sie die 2te Mutter. Sie will mein Sohn IMMER alleine mit nehmen OHNE mich ! Jedes mal! Aber ich sage immer nein! Anfangs war ich damit einverstanden bis sie eines Tages zu mir zum Besuch genommen ist , und mein Sohn mir weinend in die armen gelaufen ist. Er wollte nicht mal hallo sagen ! Ab diesem Zeit Punkt habe ich ihr mein Sohn nicht mehr gegeben. Sie hat aber nie aufgehört zu fragen. Immer mein Sohn mein Sohn . wieso fragt sie nicht mal ob ich nicht mit soll ? Wenn sie ihn vermisst , wieso kommt sie ihn nicht besuchen? Heute war auch so ein Ding. Ich hatte schon was vor und die oma hat gefragt ob sie nicht milan auf ein Geburtstag mit nehmen kann. Meinte ich nein wir haben leider keine Zeit ! Meinte sie , dann mach du das was du möchtest und ich nehme dein Sohn . meinte ich dazu nein, ich habe was mit meinem Kind zu tun. Std später sagt sie einfach , kann ich ihn jetzt abholen oder seid ihr noch beschäftigt? Darauf meinte ich , das ich keine Zeit habe was ich dir schon gesagt habe und wir werden heute auch keine Zeit mehr finden und ich möchte nicht das Milan i.wo ohne mich hin geht , frag mich dich mal.ob ich nicht mit möchte . meinte sie darauf das ich respektlos bin! ?? Ich war schockiert.. Nur weil ich mein Sohn nicht geben möchte , bin ich respektlos ? Dann urteilt sie noch über meine Erziehung das er nicht richtig isst. In der kita isst er immer alles auf! Ist doch klar , wenn ein Kind nicht hungrig ist , das isst er auch nichts ! Mir ist so der kragen geplatzt ! Sie hat sich solche Sätze raus gebracht bis ich den Kontakt abgebrochen habe ! Ich Muss mir sowas nicht geben , nur weil ich mein Sohn ihr nicht geben ! Ich gebe mein Sohn nicht mal meiner Mutter alleine , und dann soll die sich das recht nehmen oder was ? So verhält sich echt keine oma ! Sie hat mir ständig das Gefühl gegeben das sie die Erziehung über nehmen will !! Das beste kommt.noch ! Sagt sie zu mir , das mein Sohn auch ihr Sohn ist !!! SAG mal gehts noch? Ihres ist es erst , wenn sie sich eins macht.

Antwort
von labertasche01, 10

Also erst mal führe ich dein etwas durcheinander geratenes Schreiben darauf zurück das du etwas aufgeregt bist. Aber ich gebe dir recht. So verhält sich keine Oma. Bzw. so sollte sich keine Oma verhalten.
Viele Omas denken das die Schwiegertöchter ihren Enkel nicht richtig erziehen weil sie früher einfach andere Methoden hatten. Ich hatte das auch bei meiner 1. Schwiegermutter. Da hilft nur das du dir mit deinem Freund einig bist und der Oma zeigst das du sie nicht brauchst.
Vielleicht kann dein Freund mal mit ihr reden. Alles Liebe!  

Antwort
von DarksideUnicorn, 18

Oha, was zieht die denn bitte ab? Hast du mal versucht, mit deinem Freund darüber zu reden? Scheinbar vermisst die Oma, ein kleines Kind zu haben. Das ist sowieso so eine Sache, Omas sind immer übervorsichtig mit Kindern, was total überflüssig ist (weil sie einfach übertreiben). Mit dem "du machst das und das Falsch" bist du nicht allein. Ich bin 18 und letztens war ich nicht in die Fahrschule gegangen, weil ich extrem krank war. Meine Mutter erzählte es meiner Oma und sie war direkt voll sauer, obwohl es sie nix angeht. Suche ein klärendes Gespräch mit ihr, sage ihr, dass du nicht verstehst, warum du ihr Sonderrechte geben sollst, wenn sie dich sowieso nur kritisiert und nie dabei haben will..

Kommentar von Plnmln ,

Ja ich habe schon mit meinem Freund geredet. Er sagt ich soll mich enspannen und beruhigen , weil er weiss wie seine Mutter drauf ist. Wir sind selbst 20jahre. Sie ist noch eine sehr Junge oma grad mal 40! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten