Frage von KJACK90, 88

Das Gehalt als Soldat auf Zeit (Mannschaften,8jahre,Panzergrenadier)?

SIEHE OBEN DANKE :)))))))))))))

Antwort
von musicable, 72

Falls deine Einplanung schon erfolgt ist und du am 2.1.17 antreten musst, solltest du schon Unterlagen zugesendet bekommen haben wo detaillierte Information zur Tätigkeit, Ausbildung, Lohn,Ort etc.. drin steht. Um die 1600€ sind aber am Anfang sicher.  

Antwort
von TestBunny, 83

Das Durchschnittsgehalt eines Soldaten auf Zeit beträgt rund 2000€. Das Maximale ist 3500.

Kommentar von KJACK90 ,

brutto netto ?

Kommentar von Kuestenflieger ,

gar nicht . mannschaft wird nicht so lange verpflichtet .

Kommentar von KJACK90 ,

Doch klar 

Kommentar von MedIudex ,

Hallo TestBunny,

das stimmt so nicht. So pauschal kann das nicht beantwortet werden. Die Bezüge richten sich nach Dienstgrad bzw. Besoldungsgruppe und die Bezüge hören auch nicht bei 3500€ auf.

Gruß,

MedIudex

Kommentar von TestBunny ,

Meines Wissens doch. Wenn die 3500er Marke erreicht ist, wird man glaube ich vom Rang her höher gestuft. Sowas wie Boni habe ich nicht reingerechnet. Die Zahlen kommen auch von einer Bundeswehrseite.

Kommentar von MedIudex ,

Hallo TestBunny,

nein, andersherum wird ein Schuh draus. Der Dienstgrad bestimmt die Bezüge, nicht die Bezüge den Dienstgrad. Eine "3500er Marke" gibt es nicht.

Ob man befördert wird, hängt auch bei den Mannschaften u.a. von der sogenannten "Stehzeit" also bereits gedienten Zeit ab.

Weiterhin muss ein Dienstposten für den entsprechenden Dienstgrad vorgesehen und frei sein, oder man wird ebtsprechend mit bzw. für die Beförderung versetzt.

Gruß,

MedIudex

Antwort
von Blade1989, 60

Rechne mit 1400-1700 netto. Dann könnte noch extra Kohle kommen für Wache und UVD/GVD, außer du nimmst statt das Geld die extra Tage für den Dienst.

Antwort
von MedIudex, 61

Hallo KJACK90,

die Bezüge eines Soldaten richten sich nach dem Dienstgrad und sind in Besoldungstabellen bzw. im BundesBesoldungsGesetz festgesetzt.

siehe z.B.

https://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/RYgxDoAgDADf4gfo7uYv1MW0UgmBFFMqfF-czC13BzsMBFsMaLEIZlhhO-NM3VH37KopR0uKfNmokj0aiyP-9JFwNNZaNAz9ZzUkzpnhTsv0AuFzBNE!/

Die Bezüge sind hier in Brutto angegeben, bei Soldaten ist das Netto allerdings nicht viel niedriger als das Brutto.

Gruß,

MedIudex


Antwort
von herja, 53

https://treff.bundeswehr.de/portal/a/treff/!ut/p/c4/FcfBDYAwCEDRWVyg3L25hXqjQgkpoaairm_Nv7wPO4wcHxUMbY4GK2yHzvlN0bmURKzO49AsUIj71Yww2FPmn7cLnHWZPhjlkfE!/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community