Frage von Chichiboo, 213

Das Fell meines Zwergspitzes wächst nicht nach, was tun?

Guten Morgen,

ich habe ein Problem mit meinem Zwergspitz, sein Fell wächst nicht nach. Er ist 3 Jahre alt und scheren ihn das Fell jeden Sommer, vorher hatten wir noch nie das Problem dass es nicht nachwächst. Dieses Jahr ist es leider anders und es wächst an manchen stellen garnicht und an anderen Stellen ganz kurz. Beim Tierarzt waren wir auch schon und haben ein extra Shampoo bekommen. Außerdem haben sie uns empfohlen das Futter zu wechseln, doch nichts hat sich verändert. Unseren kleinen geht es sehr gut außer dass das Fell nicht mehr wie vorher ausschaut, denke dass wir es auch nie wieder mehr scheren werden nach diesem Vorfall.

Könnte mir jemand sagen woran es liegen könnte und was man dagegen machen könnte?

Vielen Dank im Voraus!

Lg :)

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 134

Hi das scheren belastet auf Dauer das Fell, es wird dauerhaft geschädigt und verändert so auch die Struktur. http://www.hund-unterwegs.de/hunde-blog/sommerschur-mehr-schaden-als-nutzen/

Bitte greift auf nettere Methoden zurück wie zb erstmal nur die Unterwolle entfernen. Wird nun sehr lange dauern bis das Fell wieder wird, wichtig ist nun intensive Pflege, weil es durch die veränderte Struktur leichter verfilzen kann. 

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 147

Welche Nahrungsumstellung und auf was? Und was soll ein Shampoo bringen?

Bierhefe hilft sehr gut bei Systemproblemen und Haar und Krallenwachstum. Bierhefe gibt es in jedem Tierhandel.

Antwort
von Bitterkraut, 150

Ein Schampoo für Fellwuchs? Das halte ich für ein Märchen, entweder von dir, oder von Tierarzt, der ein paar Euro verdienen wollte. Hat der TA auch nich gleich ein Trockenfutter empfohlen, das er in seiner Praxis verkauft, dann wechselt den TA.

Warum schert ihr den Hund überhaupt? Das ist nicht nötig, das Fell isoliert gegen Kälte und Hitze gleichermaßen. Hunde kühlen ja nicht über die Haut, wie wir und es ist ein Irrglaube, daß scheren dem Hund Erleichterung bringt. Das bringt eher Sonnenbrand. Nur Hunde deren Fell zu einem unnatürlichem, übermäßigem Wachstum gezüchtet wurde kann man vielleicht scheren, Spitze aber nicht.

Jetzt könnt ihr nix weiter tun als warten. Auf den Fellwechsel im Frühjahr.

Antwort
von wotan0000, 114

Dann lese mal:

http://alopezie.pomeranian-zwergspitz.de/bsd2-de.htm

Kommentar von Bitterkraut ,

Hier ist aber das Fell nicht ausgefallen, sondern es wurde geschoren. Trotzdem kann natürlich eine Alopezie vorliegen.

Kommentar von wotan0000 ,

Das scheren hat evtl nur die Beschleunigung gebracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community