Frage von thatwemaylive, 113

Das erste mal: soll ich es einfach hinter mich bringen?

Hi, ich weiss, diese frage klingt erstmal komisch. Ich möchte aber kurz erklären in welcher situation ich stecke. Also ich bin 22 (w) und hatte noch nie einen freund oder sex. Ausser ein bisschen rummachen hab ich keine erfahrungen. Mir ist meistens egal dass ich schon 22 und noch jungfrau bin, aber mein grösstes dilemma ist, dass ich nicht weiss ob ich mich wirklich nur zu männern hingezogen fühle... Ich denke, dass ich in meine beste freundin verliebt bin, und zwar richtig. Ich habe noch nie so viel empfunden wie für sie. Jede berührung verursacht ein gefühlschaos in mir.. Ich würde jetzt aber nicht behaupten dass ich lesbisch oder bi bin. Es ist einfach ihre person die mich umhaut. An anderen frauen habe ich überhaupt kein interesse. Aber sie ist hetero und sie wird diese liebe nie so erwidern... Nun, deswegen frage ich mich ob es ein weg wäre über sie hinwegzukommen (was die liebe betrifft nicht die freundschaft) und herauszufinden wie ich sexuell ticke wenn ich einfach mal mit einem mann schlafe. Zurzeit hätte ich gute möglichkeiten dazu... Ich weiss, dass das erste mal für viele wichtig ist und man nicht einfach mit irgendjemandem schlafen soll. Aber wird das nicht ein wenig überbewertet? Oder werde ich es nachher bereuen? Ich möchte einfach mal klarheit für mich und erfahrungen sammeln....

Antwort
von voayager, 95

Schwer zu sagen, ob ein sexueller Kontakt mit dem anderen Geschlecht für dich die Lösung ist. Ich würde sage, einfach mal ausprobieren, die bloße Hirnfi xxckerei bringt nix, ist lediglich lebensfern und meist nie alltagstauglich.

Davon mal abgesehen, deine Frage ist eine typisch weibliche. So unglaublich viele Mädchen und Frauen wissen eigentlich nicht was sie wollen, wenn es um Sexualität geht. Bei uns Männern herrscht da sehr viel mehr Eindeutigkeit vor!

kleine Randbwemerkung, nach meiner Wahrnehmung sieht ein Teil der Vulven diffus aus, ( Durcheinander) diffus wie etliche weibl. Sexualbedürfnisse, doch das nur mal so en passant.

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 82

Hi, 

man muss sein erstes Mal nicht an die große Liebe binden, man sollte es aber auch nicht um des "Tun-wollens" an irgendeinen x-beliebigen hängen. Dann könnte es schon sein, dass man es bereut, wenn es zu einem kompletten Flop wird. 

Wenn du die Möglichkeit hast, dann wähle schon, wer dir am besten dafür erscheint. 

Aber es jetzt an den einzig wahren Traumprinzen zu hängen ist überbewertet. Die Rosen, Kerzen und der absolut perfekte Moment muß es meines Erachtens auch nicht sein. Wenn du bereit dazu bist und die Chemie stimmt, ist es gut. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von Parhalia, 68

Ich wüsste momentan niemand besseren ( absolut neutralen ) Antwortgeber als "Domian" auf WDR. Lüppt dort täglich mit manch interessanter Thematik.

Antwort
von Interessierter7, 50

tu das auf keinen Fall. Vielleicht wärst du überglücklich mit einem mann. Aber da du bei deiner geplanten Hauruck Aktin mit "irgendwen" sex zu haben, voll auf die Nase fallen wirst, denn das erste mal ist etwas besonderes, laß es . Freunde dich mit enem dieser Männer länger an,wie bei einer beziehung. Versuch dich etwas zu "vergucken" dann habe dein erstes Mal. sag es ihm zu gegebener Zeit (nicht vor dem 3. Treffen oder so c.a.) und dann viel spaß ! Sonst gehst DU der Männerwelt womöglich unnötig verloren :-) Wünsche Dir viel Erfolg und Glück !

Antwort
von ida812, 113

Also ich persönlich finde diese ''erstes mal Sache'' auch überbewertet, wenn du jemanden gefunden hast mit dem du bereit bist zu schlafen, dann tu es, wenn es dein Wille war wirst du es hinterher auch nicht bereuen. Probier dich einfach ein bisschen auf um dein Gefühlschaos loszuwerden.

Antwort
von Zarra002, 78

Ob du es nacher bereuen wirst kannst nur du wissen. Mir war mein erstes mal nicht so wichtig dass ich es nur auf jedem fall mit meinem festen freund oder jemandem haben wollte den ich liebe aber ich hatte mein erstes mal trotzdem mit jemandem den ich mochte. also ich würds jetz nicht so als one night stand mit jemandem haben den du gerade kennen gelernt hast. Solange es sich nicht komplett falsch anfühlt, machs. aber zwing dich nicht zu irgendwas was du nicht wirklich willst. das leben ist zu kurz um solche sachen unbedacht zu machen wenn man sie dann bereut.

Antwort
von Blinddarm, 80

Wenn die Zeit reif ist, dann wirst Du von selber den Wunsch danach verspüren, aber verzwingen würde ich das keinesfalls. Ich kenne viele, die mit dem ersten besten Mann geschlafen haben, nur um endlich mitreden zu können mit den anderen aus dem Freundeskreis. Aber Du wirst Dich noch nach 50 Jahren an das erste Mal erinnern und wenn Du dann den Ersten nicht einmal mehr mit Namen kennst, dann wird es keine schöne Erinnerung sein. 

Wenn du Dich zu einem Mädchen hingezogen fühlst, dann versuche rauszukriegen, ob sie für Dich etwas empfindet. Sollte das nicht der Fall sein, zumindest  soweit es nicht über das normale Maß geht, dann verfolge die Sache nicht weiter, einfach um Dir große Enttäuschungen zu ersparen. Wenn sie hetero ist, dann akzeptiere das. Du kannst es nicht ändern.

Kommentar von thatwemaylive ,

Wie kriege ich das raus? Ich bin sehr schüchtern was das betrifft

Kommentar von Blinddarm ,

Wenn es Deine Freundin ist, dann rede mit ihr, denn Du wirst ja sonst auch über alles mit ihr reden können. Mache mal so Andeutungen, dass Du womöglich glaubst, dass Du andere Vorlieben hast, aber beziehe es nicht um Gottes Willen auf sie, sondern ganz neutral. Dann wirst du ihre Meinung zu dem Thema rausfinden können. 

Oder überhaupt mal über das Thema sprechen, nicht mal mit Bezug zu Dir. Du kannst auch - je nach dem wie eng Euer Verhältnis ist - sagen, dass Du vermutest, dass Du in ein Mädchen verliebt bist und bittest sie um Ihre Meinung. Und wenn die Frage nach welchem Mädchen, dann sagst Du, dass Du sie nicht kennst, sondern nur da und da gesehen hast. Frag das Mädchen nach Strategien, was Du machen könntest. Aber eben nur fiktiv, ohne Bezug auf sie. Du musst halt ihre Vorlieben herausfinden. 

Antwort
von Nikita1839, 71

Das musst du selber entscheiden. Viele bereuen es einfach nur um es hinter sich zu bringen sex zu haben. Sex mit jemandem den man liebt, ist wegen dem vertrauen für viele einfach besser.

Antwort
von AtotheG, 66

Naja wenn du schon selbst sagst, dass du dich zu deiner Freundin hingezogen fühlst, dann bist du wohl Homosexuell, glaube kaum das jetzt einfach nur Sex mit nem Typen da was daran ändern würde ... Eventuell findest du heraus das du doch Bi bist, wird aber an deinen gefühlen für deine Freundin eher wenig ändern.

Antwort
von PoppyCroch2nd, 60

Ich dachte auch immer ich wäre hetero bis mein beste Freundin mir gestand sich zu mir hingezogen zu fühlen. Und nun sind wir zusammen und ich so glücklich wie noch nie. Also versuchs doch einfach mal!

Kommentar von thatwemaylive ,

und vorher hast du nie gefühle für mädchen gehabt? Ich habe so angst ihr meine gefühle zu gestehen, ich will sie auf keinen fall als freundin verlieren..! 

Kommentar von PoppyCroch2nd ,

Nein nicht wirklich. Wenn du wirklich in sie verliebt bist ist es das dann nicht wert es zu versuchen?

Kommentar von thatwemaylive ,

Vielleicht hast du recht...

Antwort
von leucos91, 58

Ich sehe keinen Fehler in deinem Plan, spricht nichts dagegen seine eigenen Erfahrungen zu sammeln :) Da wird sowieso viel Wind um nichts gemacht,.....

Antwort
von Minzy23, 53

Ich selbst hatte mein erstes mal mit einem flüchtigen Bekannten und hab das nie bereut. So wichtig ist das echt nich jedenfalls meine Meinung.

Antwort
von BigBen38, 58

Schlechte Idee ...

Da Du nix für ihn empfindet wurde vermutlich ne Katastrophe - und Du bist so schlau wie zuvor ...

Warst Du nie richtig verliebt ?

Ausser nun das Gefühlschaos ? Das Du ausschließt Lesbisch oder BI zu sein ?

Kommentar von thatwemaylive ,

Nein ich war noch nie richtig verliebt, habe höchstens mal für einen jungen geschwärmt. Dieses gefühlschaos ist das erste mal, dass ich so heftige gefühle für jemanden habe. Bei ihr ist es echt krass, ich würde alles für sie tun...

Ich schliesse es nicht aus, aber ich hatte bisher wirklich nie interesse an anderen frauen... Ich könnte mir überhaupt nicht vorstellen jetzt was mit einer anderen frau zu haben. Nur mit meiner freundin. Und das ist nicht bloss schwärmerei, das fühle ich....

Antwort
von sponti68, 52

Wird überbewertet.

Ausprobieren und Erfahrung sammeln schadet nicht.
Mach dies lieber in jungen Jahren, dann weisst du was du willst und, auch Männer lieben erfahrene Frauen.
Einige meiner Freundinnen bedauern inzwischen sehr, nur ihren Mann zu kennen und nicht vergleichen zu können.

Leb dich aus und geniesse die Zeit.
Natürlich immer nur mit Kondom.

Antwort
von Antifascist, 31

Bring es nicht einfach hinter dich. Das erste Mal ist viel schöner wenn du es mit jemand machst, den du liebst.
Und du bist vermutlich pansexuell! (Lies dir dazu mal was durch falls du das Wort nicht kennst.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community