das erste mal sex aber wie anfangen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Und dann gibt es einen zweiten:
Alison Scott arbeitet beim einen amerikanischen Nachrichtensender erstmals hinter der Kamera und wohnt in einen Bungalow auf den Grundstück ihrer Schwester und deren Familie. Ben Stone ist arbeitslos, wohnt mit Kumpels zusammen und plant mit diesen eine eigene Webside zu erstellen. Alison wird befördert nun vor der Kamera zu stehen und feiert mit ihrer Schwester in einer Disco. Da stößt Ben mit seinen Leuten zu ihnen. Alisons Schwester muss bald heim. Ihre Schwester feiert weiter und Ben schläft mit ihr bei ihr zuhause. 8 Wochen später stellt sich heraus, dass es ohne Verhütung abgelaufen ist, was aber nicht bemerkt wurde. Und Alison ist schwanger. Nach dem Termin trifft sich Alison mit ihrer Mutter. Diese findet dass es der falsche Zeitpunkt ist. Bens Vater ist begeistert von seinen Sohn. Alison und Ben treffen sich hin und wieder um Gynökologen abzuchecken und finden einen passenden. Nach einen Abend zusammen raucht Ben und Alison findet es raus und macht ihm Vorwürfe. Eine Zeitlang sehen sie nicht mehr. Während Alison von den Leuten, die sie interviewt, bewundert wird, findet Ben einen Job als Wegdesinger und eine familiengerechte Wohnung. Am Abend der Geburt wollen seine Freunde mit ihm ausgehen, doch Ben lehnt ab. Ein Glück denn bei Alison setzen die Wehen ein. Ihr Arzt, der bei der Geburt dabei sein wollte, ist unterwegs und in ihrer Not ruft sie Ben an. Er ist sofort zur Stelle, macht den Arzt am Telefon zur Schnecke. Anschließend erklärt er Alison was sie tun werden und ab zum Krankenhaus. Mit dem betreuenden Arzt kommt es zur Meinungsverschiedenheit. Das Kind, übrigens ein Mädchen, kom mt gesund zur Welt. Die jungen Eltern sind sich einig, das Alison alles gut gemacht hat und versöhnen sich miteinander. Überall kommen Glückwünsche her und bald werden sie entlassen. Auf geht es zur gemeinsamen Wohnung für alle drei.
Im Anschluss sieht man Szenen, wo sich die Mutter von Alison und Bens Vater um die Kleine kümmern und auch Bens Freunde sind für sie da.
1. Freundschaft Plus
2. Beim erste Mal

Ich finde den ersten Film besser, denn so kann man den anderen besser kennen lernen. Sollte ich den Richtigen endlich gefunden haben, dann könnte es so ablaufen oder auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da einen Film, denn finde ich für ein Paar, dass das erste Mal zusammen noch vor sich hat, echt geeignet:

Er handelt von zwei jungen Leuten. Adam und Emma kennen sich seit der Schule und er muss Emma zu der Beerdigung ihres Vaters begleiten, was er vorher nicht wusste. Ein paar Jahre später wohnen beide in der gleichen Stadt. Adam hat eine Freundin, arbeitet als Filmproduzent und wohnt mit einen guten Freund in einen Haus etwas außerhalb. Emma arbeitet als Ärztin im städtischen Kh und wohnt mit zwei Ärztinnen, ihre Freundinnen, und einen Arzt in einer WG in der Stadt.
Emma gibt ihm ihre Nummer. Kurz darauf fährt Adam seinen Vater besuchen. Dieser lebt mit Adams Ex zusammen, was Adam enttäuscht. Er betrinkt sich. Letztendlich wacht er in der Ärzte-WG auf und weiß nicht wie er hier her kam. Emma nimmt ihn mit in ihr Zimmer und erklärt alles. Im Anschluss haben sie Sex. Am Abend liegen sie zusammen in Adams Bett und stellen eine Regel auf. Sex zu jeder Zeit. Sonst nichts. Es passiert im Auto auf einen leeren Parkplatz, im OP-Saal, in einen leeren Krankenzimmer, in der Dusche und bei ihm, was seinen Mitbewohner nervt, da er den ganzen echten Sex um sich herum nicht erträgt. Kurz vor Weihnachten beschließen sie, dass jeder mit einen anderen schläft. Emma bekommt auf ihrer Weihnachtsfeier ein Foto von Adam mit zwei anderen und einen Anruf. Währentdessen führt Adams Mitbewohner eine von Emmas Freundinnen zur Feier und ist anschließend mit ihr zusammen. Emma unterdessen fährt zu Adam, verjagt die Konkurrenz, lässt sich ins Bett zerren.
An Adams Geburtstag gehen sie mit seinen Vater und Adams Ex essen. Bald danach gesteht Adam Emma seine Gefühle und Emma geht. Kann ihn aber nicht vergessen. Adam schon, er führt eine Kollegin zu sich heim. Passieren tut dort nichts, da er zu seinen Vater muss. Emma trifft ihn anschließend nach dem Besuch, da sie den Grund wusste. Sie gesteht ihm dass sie wirklich liebt und er will sie nie wieder hergeben. Sie fallen sich in die Arme, frühstücken und stellen neue Regeln auf: Es muss mehr her als nur miteinander zu schlafen. Auf der Hochzeit ihrer Schwester treten sie dann als offizielles Paar auf. Währentdessen haben ihre Freunde auch Partner gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guckt euch einen Film an & kuschelt falls du schüchtern bist überwinde deine Schüchternheit & pack deine habd in seine hose oder tue vorher seine in deiner... Küsse ihn dann zärtlich vllt wird er dich ausziehen oder du musst anfangen 😄 Denkt aber an die Verhütung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem Partner seine Hand nehmen und zum Geschlechtsorgan führen, während ihr euch dabei küsst. Klappt jedes mal :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kuschel, Küssen, streicheln, langsam zu den Geschlechtteilen vorarbeiten, aussziehen,...und ab geht die wilde Fahrt.

Nett dabei reden um Nervosität zu elimienieren kann auch von Vorteil sein. Und am Ende gilt immer: Nicht zu viel Denken, sondern gehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Verhütung und einem Partner. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kuscheln und küssen. wenn du der Meinung bist, du willst weiter gehen, dann lass deine Hand in Richtung hose gleiten. Achte auf seine Reaktion...wenn er es auch will, dann geht er darauf ein.

ein kleiner Tipp noch: denk nicht darüber nach und vermeide ruckartige Bewegungen, es kann dabei passieren das ihr einander weh tut und dann ist der Moment kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als erstes braucht man einen partner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfaffenhofener
15.12.2015, 13:46

Partner kann notfalls auch die rechte (oder linke) Hand sein 😉

1

Mit einer entspannten, ungestörten Athmosphäre und dem ausgiebigen Vorspiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?