Frage von Loveke0804, 159

Das erste mal mit dem Freund, aber was ist mit der Pille?

Ich w/21 möchte das allererste Mal mit meinem Freund schlafen. Ich war heute das allererste mal beim Frauenarzt und habe mir die Pille verschreiben lassen. Jedoch sind noch einige Fragen offen, die sie mir - aus zeitlichen Gründen - nicht gut genug beantwortet hat. Mein Problem ist auch folgendes, ich hatte meine Tage am 15.04.2016 und fahre aber nächstes Wochenende, d.h am 06.05 mit meinem Freund nach Köln, wo es whrsxheinlixh zum Sex kommen wird. Meine Fragen sind folgende:

  1. Mir wurde gesagt, ich solle bis zu meiner nächsten Blutung warten, und dann die Pille einnehmen, da ich aber am 06.05 meine Regel nicht haben werde, kann ich die Pille schon ab heute einnehmen und die komplette Woche einnehmen und dann Sex haben? Passiert da trotzdem was?

  2. selbst wenn ich Sex habe und die Pille nicht genommen habe, kann ich danach direkt die Pille danach nehmen um so eine Schwangerschaft zu vermeiden?

Ich möchte natürlich Sex haben, ohne Kondom.

Vielen Dank schon einmal für die Antworten.

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sex & Verhuetung, 75
  • Die Pille wirkt spätestens nach SIEBEN aufeinanderfolgenden Tagen korrekter Einnahme, wenn man zu einem anderen Zeitpunkt beginnt. Du bist also spätestens nach sieben Tagen geschützt, selbst dann, wenn der Tag der ersten Einnahme nicht der erste Tag der Blutung war. Es kann dann jedoch zu Zwischenblutungen kommen, die du ignorieren musst.
  • Wie lange habt Ihr schon gewartet? Kommt es jetzt echt auf eine Woche mehr oder weniger an? Warum nicht warten, bis die nächste Blutung kommt und dann mit der Pille beginnen? Das wäre für einen stabilen Zyklus ohne Zwischenblutungen besser. Aber geschützt wärest du nach sieben Tagen trotzdem ganz sicher.
  • Du solltest niemals die Pille danach absichtlich einplanen. Das ist eine reine Notfallverhütung, deren Sicherheit beträchtlich niedriger ist und deren Nebenwirkungen aufgrund der extrem hohen Hormondosis bedeutend höher sind. Die Pille danach ist kein zuverlässiges Verhütungsmittel, sondern nur für Notfälle gedacht und dann "besser als nichts". Zudem bringt sie den Zyklus so durcheinander, dass viele Mädchen danach verunsichert sind.
  • Sex ist ohne Kondom natürlich viel schöner für beide Partner. Berücksichtige dennoch den Gesundheitsschutz. Bist du dir seiner Treue und Gesundheit wirklich sicher, so dass ein Verzicht auf das Kondom in Ordnung ist?
Kommentar von Loveke0804 ,

Zunächst einmal danke! 

Zum zweiten Punkt: wir sind seit 4 Jahren zusammen, nur das Problem ist dieses Wochenende sollte perfekt werden! Wir sind in Köln in einem schönen Hotel und haben ein komplettes Wochenende für uns, selbst ich möchte es. 

Und ich bin mir sicher, dass er keine Krankheiten hat. Das wüsste ich. Und ich möchte es halt sehr gerne ohne, auch wenn es mal ein Risiko wäre. Zudem war ich mit ihm schon einmal beim Arzt und er meinte es sei alles OK :) 

Kommentar von Kajjo ,

Ja, ich will dir auch keine künstlichen Ängste einreden. Wenn er treu ist und ihr schon so lange zusammen seid, dann ist das gesundheitliche Risiko sehr gering. Mach dir darum keine Sorgen.

Habt Ihr denn ansonsten schon sexuelle Erfahrungen zusammen gemacht? Warum habt Ihr mit Sex so lange gewartet?

Kommentar von Loveke0804 ,

Nein noch gar nicht. Ich bin Muslimin deswegen. Hatte Angst davor.. Ich bin mir wirklich so unsicher, wenn ich jetzt mit der Einnahme der Pille beginne und sagen wir zB erst in zwei Wochen GV habe, bist du dir sicher, dass der Schutz dann wirklich da ist, wenn ich die Pille immer richtig eingenommen habe? Um ehrlich zu sein, kann ich auch nicht länger warten :D 

Kommentar von Kajjo ,

Ja, nach sieben Tagen ist bei der Mikropille der Schutz sicher gewährleistet. Du hast doch eine Mikropille, oder? Welches Präparat hast du?

Eigentlich ist der wichtigste Tipp für das erste Mal, Euch allmählich zu steigern, also nicht gleich von "noch nie was sexuelles zusammen erlebt" zu "Entjungferung mit Vaginalverkehr" durchstarten. Stattdessen macht erst einmal splitternackt zusammen Petting, erforscht Eure Körper, liebkost und streichelt Euch überall, entdeckt erogene Zonen, befriedigt euch gegenseitig mit der Hand und zeigt euch, wie ihr es gerne habt und wie es am besten funktioniert. Sie sollte seinen Penis, seine Erektion und Ejakulation schon kennen und ihn mit der Hand zum Höhepunkt gebracht haben. Er sollte ihre Intimregion kennen und sie schon mal fingern dürfen und zum Höhepunkt bringen. Erstens bringt all das anfangs wahnsinnig viel Spaß und auch viele erwachsene Pärchen haben bei diesem Spielereien mindestens so viel Lust wie beim richtigen Sex. Vorspiel und Zärtlichkeiten sind mit der schönste Teil! Zweitens ist auch Eure Anspannung und Nervosität viel geringer, wenn Ihr all das schon kennt.

Vielleicht spielt ihr erst einmal damit -- auch das kann ein tolles Wochenende werden und beim nächsten Mal geht's dann weiter. Dann könntest du die Pille auch ganz normal beginnen. Warum so plötzlich?

Antwort
von Turbomann, 55

@ Loveke0804

Ich möchte natürlich Sex haben, ohne Kondom.
Dann muss man gar nicht weiter ausholen mit Antworten.

Beim ersten Mal mit jemandem schlafen, sollte man immer ein Kondom benutzen. Das betrifft nicht nur das ERSTE Mal, sondern generell wenn man das erste Mal mit einem Mann schläft.

Das sollte man eigentlich in deinem Alter wissen =

Ein Kondom kann nicht nur eine Schwangerschaft  verhindern - sofern man es richtig anwendet - sondern auch Krankenheiten.

Kommentar von Loveke0804 ,

Ich denke es sei jedem selbst überlassen, wie man sein erstes Mal haben möchte. Ich bin seit 4 Jahren mit ihm in einer Beziehung, denke es wird Zeit und wenn dann richtig :D aber danke für deinen Hinweis. 

Kommentar von Turbomann ,

@ Loveke0804

Selbstverständlich ist es dir überlassen. Du hast gefragt und du hast Antworten bekommen.

Wenn man deinen 2.Punkt liest

selbst wenn ich Sex habe und die Pille nicht genommen habe, kann ich danach direkt die Pille danach nehmen um so eine Schwangerschaft zu vermeiden?

Dann geht man deshalb auch mit seinem Kommentar auf Kondome ein. Aber du schreibst ja, das Risiko ist es dir wert.

Kommentar von Loveke0804 ,

Danke dir. Ich will natürlich die Pille danach nicht als Verhütungsmittel benutzen, sondern mich im Notfall darüber vorab nur informieren. 

Antwort
von Jeally, 38

1. mit der Pille kannst du jeder Zeit beginnen. Bist dann aber erst nach 7 (bei der Qlaira 9) korrekt genommen Pillen geschützt
2. Je nach Einnahmewoche lässt sich ein Fehler leicht korrigieren, sprich die Pille danach ist nicht unbedingt nötig. In den Packungsbeilagen steht was bei einem Einnahmefehler zu tun und zu beachten ist

Antwort
von 1FACH1GENIE, 89

Ich glaube das die Pille dann nicht wirkt, sicher bin ich mir aber nicht. Ein Kondom wäre in diesem Fall also sehr viel besser. Die Pille danach kannst du innerhalb 48std nach dem GV einnehmen um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Kommentar von Loveke0804 ,

Die Pille danach kann man also selbst dann nehmen, wenn man die "normale" Pille vorher nie genommen hat? 

Kommentar von Vollhorst123 ,

die pille danach ist ein Notfallmedikament und kein Verhütungsmittel !

Kommentar von HobbyTfz ,


Wenn    man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt. Bei  der Pille  Qlaira  sind  das
 9  Tage.

Kommentar von Loveke0804 ,

Wie sieht das bei der Pille leanova aus? Kennt sich damit einer aus? 

Kommentar von HobbyTfz ,

Das trifft auf alle Pillen zu, die Ausnahme ist die Qlaira mit 9 Tagen

Antwort
von Mich32ny, 29

Warum bist du nicht schon viel  früher zum Arzt  wenn ihr schon 4 Jahre  zusammen seid?   

Kommentar von Loveke0804 ,

Weil wir vorher nie miteinander geschlafen haben und ich ehrlich gesagt immer Angst vor Frauenärzten hatte, allein vor dem Besuch. Ich dachte mir immer, wenn ich kein Sex habe wozu zum Frauenarzt? Aber es gibt ja auch wichtigere Dinge, die man dort besprechen sollte.. 

Kommentar von Mich32ny ,

 Mit 21 das erste mal  zum Arzt  finde ich recht spät.  Und klar  du hättest  schon längst  gehen  können  und nicht  eine Woche vor dem  ersten mal.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten