Frage von cindarella234, 153

das erste mal (keine liebe)?

Ich bin 18 und noch jungfrau. Ich habe schon anderes gemacht aber sex hatte ich noch nie. Ich hatte auch noch nie eine richtige beziehung.. mehr nur so halbe sachen. jedenfalls habe ich diesen jungen einige wochen kennengelernt. Wir hatten auch schon oralsex und jetz hat er mich eben gefragt wie es wäre wenn ich es mit ihm das erste mal machen würde. Im moment bin ich hin und her greissen.. weil zwischen uns läuft wirklich nichts ernstes.. ich habe auch keine gefühle für ihn oder umgekehrt. und das erste mal wollte ich eigendlich mit jemandem den ich liebe. aber nun bin ich echt mal neugierig wie das so ist und ich mag ehrlichgesagt auch nicht mehr lange warten auf das erste mal.. aber auf der anderen seite denke ich, vielleicht werde ich es einestages bereuen weil ich es nicht mit jemandem gemacht habe denn ich liebte.. und ich weiss auch das meine freunde mir den kopf umdrehen würden wenn sie es erfahren. was würdet ihr tun? und wart ihr evtl. in der selben situation?

Antwort
von Roofies, 74

Ahoi cindarella234!

Mach dir mit soetwas mal nicht so den großen Kopf, wenn es dir unangenehm ist dann lass es einfach, du kannst ja auch während des Aktes immer nein sagen sobald das der Fall ist.

Lass die Sachen einfach auf dich zukommen, bereuen tuen wir vieles im Leben, das ist jedoch kein Grund davor Angst zu haben oder es sogar zu lassen.

Jedoch ist das eine Sache die du für dich selber wissen und verhandeln musst.

Viel Glück!

Antwort
von alicya1, 34

Warte lieber noch. So wie du es schreibst, wirkt es nicht so als ob du unbändige Lust darauf hast mit ihm zu schlafen.

Einfach nur mit jemandem zu schlafen damit man es hinter sich hat verfehlt den Sinn. Sex hat den Sinn einem gut zu tun.

Ich hatte mit 22 mein erstes Mal. Ich wollte nur in einer Beziehung mit jemanden schlafen. Vorher traf ich jemanden mit dem ich einfach so hätte schlafen können. Er wollte keine Beziehung. Ich wusste aber, dass ich nach so etwas Intimen von ihm erwarten würde, dass er mir auch emotional etwas zurückgibt. Diese Erwartungen hätte er einfach nicht erfüllt. Das wusste ich schon vorher. Ich habe es dann nicht gemacht.

Später habe ich meinen Freund kennengelernt und hatte mit ihm mein erstes Mal. Heute bin ich froh, dass ich gewartet habe. Weil ich dann alles mit einer Person kennengelernt habe die den Sex mit mir wertschätzt.  

Wenn du einfach so mit jemanden schläfst kann das körperlich auch sehr schön sein. Aber es kann dir auch passieren, dass derjenige dir nicht die Wertschätzung entgegen bringt die du von ihm erwartest. Er ist zu nichts verpflichtet.

Werde dir vorher darüber klar ob das für dich okay wäre, und ob du den Sex dann noch so genießen könntest wie du ihn dir vorstellst.

Antwort
von FeeGoToCof, 38

Ich persönlich finde Deine Voraussetzungen gar nicht so übel.

Du hast ein "reifes" Alter, projizierst nicht unerfüllbare Erwartungen auf einen Partner (weil ja nicht Dein Partner) und wirkst recht vernünftig.

Um Sex zu haben, muss man den Mann nicht lieben. Auch nicht, wenn es das erste Mal ist. Wichtig ist, dass DU es wirklich willst und Deine persönlichen Rahmenbedingungen stimmen.

Der "Stresslevel" einer Erwartungshaltung an einen Liebes-Partner kann nämlich gerade beim ersten Mal extrem hoch sein.

Also, ich würde mich nicht aufsparen...worauf und warum auch?

Antwort
von Eddom, 42

Die Frage ist eher warum habt Ihr immer noch Kontakt...? Du bist 18 Jahre...dann sollte die schönste Nebensache der Welt...keine Hauptsache sein...Suche nach jemanden der Dir dieses heiß und kalt Gefühl gibt...und wenn er das auch empfindet dann Attacke...alles andere ist selbst unter Druck setzen...allerdings könnte es auch sein das sich bei Euch echte Liebe einfach anders Entwickelt halt ohne verlieben...das bedeutet nicht das Ihr vielleicht für einander das große Ding seit...Nix ist komplexer als die Biochemie einer Frau...welche viele Frauen selbst nicht verstehen...willst Du es...will er es...tut es...😉

Antwort
von Ollamasi, 25

Sex wird generell überbewertet. Es muss zwar nicht immer Liebe sein. Sex und Vertrauen gehören jedoch zusammen. 

Ist das Vertrauen da, kannst du dich drauf einlassen, besteht es nicht, solltest du es lassen, da sonst die Gefahr besteht, dass du als "leicht zu haben" eingestuft wirst, eventuell dich selbst so siehst.

Aschenputtel verliert nicht absichtlich ihren Schuh! Der Prinz muss schon tatsächlich hinter ihr her sein...

Antwort
von diroda, 23

Lass es, wenn du dir nicht 100%ig sicher bist das du es mit ihm haben willst. Daran wirst du dich dein Leben lang erinnern und ärgern das du nicht auf deinen Märchenprinz gewartet hast. Du verpasst nichts wichtiges wenn du wartes.

Antwort
von ASW19, 32

Moin,

"tu' nur das, was du auch verantworten kannst". Dieser Leitspruch sollte jedem bekannt sein.

Ja, ich war in einer ähnlichen Situation. Auch jetzt hatte ich noch keine "richtige" Beziehung. Also keine Beziehung wie es sich einige vorstellen - dabei bin ich auch ein paar Tage älter als du.
Mein erstes Mal war auch mit einer Dame die ich nicht mal wirklich kannte. (Nein, keine Prostituierte o. Ä.). Wenn man etwas möchte und man es vertreten kann Handlungen zu vollziehen: Warum nicht? 

Grob gesagt: Wenn du Lust hast mit ihm zu schlafen und du kannst es vertreten, dann wünsche ich dir viel Spaß ;-)

Antwort
von Vierjahreszeit, 27

Du solltest nur mit jemandem Sex machen, der dich im Falle einer Schwangerschaft heiraten würde. Andererseits solltest du nur mit solchen Sex haben, bei denen du bereit wärst, eine Familie zu gründen. Ein Mann macht grundsätzlich keinen Sex um eine Familie zu gründen, sondern nur zur Triebbefriedigung. So hat die Natur ihn ausgestattet! Du musst entscheiden, ob du dich hierzu "benützen" lässt, oder ob du so ein Erlebnis nur für einen potenziellen Lebenspartner aufhebst. Beachte, jede Frau, die schnell für Sex zu gewinnen ist, wird grundsätzlich auch "schnell" verlassen.

Also, entscheide wie wertvoll du dir bist.

Antwort
von AppleTea, 20

Ist doch deine Entscheidung. Mach das nicht von anderen Menschen abhängig. Wenn du bock drauf hast, dann hast du bock drauf. Ganz einfach

Antwort
von DerFruchtzwerf, 41

Übung schadet nie für das erste mal mit der wahren Liebe😁

Antwort
von Bambi201264, 14

Denkt eigentlich noch jemand an AIDS/HIV?

Wenn ich die Antworten hier so lese, wird mir übel. Niemand mahnt daran, an Kondome zu denken. Alle sagen, entscheide es selbst.

Viele meinen, es sei ja "nur" Sex...

Armes Deutschland...

Antwort
von schwarzwaldkarl, 33

und ich weiss auch das meine freunde mir den kopf umdrehen würden wenn sie es erfahren

Nun, letztendlich solltest Du Dich hier eher nicht nach Deinen Freunden richten, sondern so entscheiden, wie Du es möchtest...

Hierbei solltest Du allerdings dies nicht vergessen, von daher sollte es Dir eigentlich klar sein  ;-)  Trotzdem entscheidest Du selbst

und das erste mal wollte ich eigendlich mit jemandem den ich liebe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten